AA

Gewürzmittel Vegeta wegen Salmonellen zurückgerufen

Podravka ruft Gewürzmittel Vegeta mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 8. März 2017 zurück.
Podravka ruft Gewürzmittel Vegeta mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 8. März 2017 zurück. ©AGES
Der kroatische Hersteller Podravka hat wegen Salmonellenverdachts einen Rückruf seines Gewürzmittels Vegeta veranlasst. Die Aktion bezieht sich auf den Artikel Vegeta 250g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 8. März 2017 auf dem österreichischen Markt.

Kunden sollen das Produkt nicht mehr verzehren, sondern bei ihrem Händler zurückgeben. Den Kaufpreis erhalten sie auch ohne Rechnung erstattet, teilte das Unternehmen mit. Bei einer routinemäßigen Probenentnahme seien “in einem isolierten Einzelfall Hinweise auf mögliche Salmonellenspuren gefunden” worden, informierte der Hersteller. Andere Artikel oder Mindesthaltbarkeitsdaten seien nicht betroffen.

Salmonellen, die Erreger der Salmonellose, zählen nach Angaben der Agentur für Ernährungssicherheit (AGES) zu den weltweit wichtigsten bakteriellen Infektionserregern bei Mensch und Tier. Häufig betroffene Lebensmitte sind Eier und Eiprodukte, Geflügel, Fleisch und Fleischprodukte, Milcherzeugnisse und Speiseeis. Die AGES hat die Rückrufaktion am Montag öffentlich gemacht. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Gewürzmittel Vegeta wegen Salmonellen zurückgerufen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen