AA

Gewobenes & Gemaltes

Archivbild Otten Kunstraum
Archivbild Otten Kunstraum ©VMH

Hohenems. Am 2. Oktober wird die dritte Ausstellung im Otten Kunstraum eröffnet.

“Schönheit als Notwendigkeit. Gewobenes und Gemaltes aus der Sammlung Otten” lautet der Titel der Ausstellung, die in Folge bis Ende Juli 2011 gezeigt wird. Gelegenheit zum
Besuch besteht erstmals am Samstag, den 2. Oktober 2010 von 18 bis 1 Uhr: Im Zuge der österreichweiten “Langen Nacht der Museen” nimmt das Privatmuseum erstmals die
Gegenüberstellung von Gewobenem und Gemalten vor – ob ein Poncho aus Guatemala oder ein Werk von Johannes Itten, visuelle Verwandtschaften zwischen den verschiedensten Kulturkreisen werden aufgezeigt.

Regulär hat das Kunstmuseum in der Schwefelbadstraße 2 jeden ersten Donnerstag im Monat von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Eine Führung um 18 Uhr ist im Eintrittspreis enthalten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Gewobenes & Gemaltes
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen