Gewitter, Hagel und Sturmböen: Wetterwarnung für das Rheintal

Von Montag Nachmittag bis Dienstag Morgen ist in Vorarlberg schweren Gewittern, Sturmböen und sogar Hagel zu rechnen.
Von Montag Nachmittag bis Dienstag Morgen ist in Vorarlberg schweren Gewittern, Sturmböen und sogar Hagel zu rechnen. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Schwarzach - Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik hat für die Bezirke Feldkirch, Dornbirn und Bregenz, mit Ausnahme weiter Teile des Bregenzerwaldes, eine Wetterwarnung herausgegeben.
Prognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams
Die Bodensee-Livekamera
Zu Bichlers Wetter-Blog

Von Montag Nachmittag bis Dienstag Morgen ist in den betroffenen Gebieten laut ZAMG mit schweren Gewittern, Hagel und Sturmböen zu rechnen.

Prognose für Montag

Schwülheißes Sommerwetter. Nach Sonnenschein formieren sich mächtige Haufenwolken. Am Nachmittag wird es verbreitet gewittrig und das bleibt bis in die Nacht hinein. Kräftige Gewitter mit Hagel, Starkregen und Sturmböen sind wahrscheinlich. Höchstwerte: 26 bis 31 Grad.

Wetter am Dienstag

Eine Kaltfront nähert sich von Westen her und zieht von nachmittags bis zum Mittwochmorgen mit teils starkem Regen über Vorarlberg. Bereits am Vormittag kommt es zu Regenschauern, im Montafon und der Silvretta sind noch längere trockene Phasen und einige Wolkenlücken möglich. Ab Mittag ist es überall trüb und nass und zeitweise regnet es bis in die Nacht hinein stark und ergiebig. Tiefstwerte: 14 bis 19 Grad. Höchstwerte: 20 bis 24 Grad.

Deutlich kühler am Mittwoch

Anfangs trüb und regnerisch. Vormittags kurze Beruhigung beim Regen mit Aufhellungen bzw. kurzen Auflockerungen. Nachmittags bis abends wiederum Regenschauer, windig und kühl, es schneit allmählich auf 2000m herunter. Nachts auf Donnerstag weiterhin nass und kalt. Tiefstwerte: 11 bis 14 Grad. Höchstwerte: 15 bis 19 Grad.

(ZAMG/Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gewitter, Hagel und Sturmböen: Wetterwarnung für das Rheintal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen