Gewinner der "Goldenen Tanne"

v.l.n.r.: Dir. Gerhard Ritter (Geschäftsführer SPAR Vorarlberg), Mag. Fritz Poppmeier (SPAR Vorstand), Alois Huber (Leiter Vertrieb SPAR Österreich), Sandra Bitschnau (SPAR-Kauffrau), Dr. Gerhard Drexel (SPAR Vorstandsvorsitzender), Herbert Bitschnau (Standesrepräsentant und SPAR-Kaufmann), Thomas Schwärzler (Leiter Vertrieb SPAR Vorarlberg)
v.l.n.r.: Dir. Gerhard Ritter (Geschäftsführer SPAR Vorarlberg), Mag. Fritz Poppmeier (SPAR Vorstand), Alois Huber (Leiter Vertrieb SPAR Österreich), Sandra Bitschnau (SPAR-Kauffrau), Dr. Gerhard Drexel (SPAR Vorstandsvorsitzender), Herbert Bitschnau (Standesrepräsentant und SPAR-Kaufmann), Thomas Schwärzler (Leiter Vertrieb SPAR Vorarlberg) ©MEDIArt | Andreas Uher
Einmal im Jahr kürt SPAR die besten SPAR-Kaufleute Österreichs. Gewinner aus Vorarlberg ist dieses Jahr die Familie Sandra und Herbert Bitschnau aus Tschagguns.

SPAR-Kauffrau Sandra Bitschnau freut sich über die hohe Auszeichnung: „Wir sind sehr stolz, dass unser Einsatz für die Nahversorgung auf diese Weise gewürdigt wird. Das spornt uns noch mehr an! Die Auszeichnung gebührt aber auch allen Mitarbeitenden, die sich täglich mit vollem Einsatz um die Kunden bemühen und ihnen den Eindruck vermitteln, dass „SPAR Bitschnau“ etwas Besonderes ist, haben wir unseren Markt doch 365 Tage im Jahr für unsere Kunden geöffnet.“

Von rund 1.600 SPAR-Standorten in Österreich werden 757 von selbstständigen SPAR-Kaufleuten geführt.

Die Auszeichnung „Goldene Tanne“ wird einmal im Jahr von SPAR an besonders herausragende SPAR-Kaufleute vergeben. Bewertet wird dabei nach qualitativen und kaufmännischen Erfolgskriterien sowie der Umsetzungsstärke von jährlich wechselnden Schwerpunkten. Dieses Jahr legte die Jury besonderen Wert auf die Optik des Marktes sowie die Servicequalität in der Feinkostabteilung.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Gewinner der "Goldenen Tanne"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen