AA

Gewalttätige Ausschreitungen in Belfast

In der nordirischen Hauptstadt Belfast es in der Nacht auf Donnerstag zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen pro-britischen Protestanten und der Polizei gekommen.

Nach Polizeiangaben bewarfen maskierte Männer die Ordnungskräfte mit Benzin- und Brandbomben. Mehrere Fahrzeuge gingen in Flammen auf.

Die Polizisten feuerten mit Gummigeschossen zurück. In einem protestantischen Viertel im Norden der Stadt waren Schüsse zu hören. Berichte über Verletzte lagen zunächst nicht vor. In der vergangenen Nacht wurden nach Angaben der Polizei bei Zusammenstößen zwischen Protestanten und Katholiken sechs Polizisten verletzt worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Gewalttätige Ausschreitungen in Belfast
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.