AA

Gesundheitsreform: Nur theoretische Einsparungen?

Schwarzach - Die Einsparungen der neuen Gesundheitsreform seien in erster Linie theoretischer Natur. So reagiert Freiheitlichen Landesobmann Dieter Egger auf die Pläne der Bundesregierung.

“Wir brauchen keine Zentralkrankenkasse, sondern neun Länderkassen mit verstärkter Einnahmen- und Ausgabenautonomie”, so Egger.

Weiters würde auch die geplante Aut-idem-Regelung nicht den gewünschten Effekt erzielen. Hier sollen künftig die Ärzte nur den Wirkstoff verschreiben dürfen und die Apotheken wählen das Medikament aus. In Deutschland wird die Regelung bereits praktiziert, dort seien die gewünschten Einsparungen aber auch nicht eingetreten, so Egger.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gesundheitsreform: Nur theoretische Einsparungen?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen