AA

Gesundheitsmanager halten sich fit

Schon zum zweiten Mal ging heuer die Management-ausbildung für leitende Mitarbeiter der Dornbirner Gesundheitsbetriebe - Krankenhaus, Pflegeheime und Altersheim – über die Bühne.

Ärzte, Pflege- und Medizinisch-technisches Personal sowie Mitarbeiter der Verwaltung drückten gemeinsam die Schulbank. Wesentliche Vorteile: Neben der Fachinformation werden Erfahrungsaustausch und Verständnis für die unterschiedlichen Aufgabenbereiche gefördert. Die Mitarbeiter nehmen das Angebot gerne an.

In anderen Spitälern und Pflegeheimen werden die Führungskräfte der verschiedenen Berufsgruppen fast ausschließlich in getrennten Seminaren ausgebildet. In Dornbirn wird das im Jahr 2003 begonnene fachübergreifende Führungskräftetraining konsequent weitergeführt. Das Seminar erfreut sich bei den Führungskräften großer Beliebtheit. Der ökonomische Nutzen für die Gesundheitsbetriebe zeigt sich in der Umsetzung der während der Ausbildung von den Absolventen erarbeiteten Projekte.

In diesem in Österreich einzigartigen Führungskräftetraining steht vor allem die Steigerung der methodischen und sozialen Kompetenz im Vordergrund. Zusammen mit dem Dornbirner Unternehmen „ZSE Wertschaffendes Management“ wurde ein Programm ausgearbeitet, mit dem das Wissen aus Wirtschaftsbetrieben in die speziellen Probleme des Gesundheitsbereichs einfließen kann. Gleichzeitig findet ein wichtiger Erfahrungsaustausch zum Wohle der Patienten und des Wirtschaftsbetriebes Krankenhaus statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gesundheitsmanager halten sich fit
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.