AA

Gesundheits- und Esoterikmesse

Eintauchen in eine andere Welt! Das können die Besucher der Gesundheits- und Esoterik Messe vom 17. bis 19. März 2006 im Montforthaus in Feldkirch.

Seit Jahren gilt die dreitägige Veranstaltung schon als Publikumsmagnet und wird auch heuer zahlreiche Gäste und Interessierte aus Nah und Fern anziehen. Diese können sich vom Charme dieser einzigartigen Welt verzaubern lassen und verspüren den dabei Elan und das familiäre Ambiente im Montforthaus.

Über 80 Aussteller, angefangen von Kartenlegern bis hin zu Mongolischen Heilern, präsentieren in Feldkirch die aktuellsten Trends in Sachen Gesundheit (Alternativmedizin, Naturheilkunde) und Esoterik. „Mich freut vor allem die große Vielfalt auf der Messe im Montforthaus. Von den zahlreichen Ausstellern gibt es jeweils höchstens zwei oder drei die dieselben Produkte oder Dienstleistungen anbieten“, sind die Veranstalter Elisabeth und Corado Kurt Zazyal sichtlich stolz auf „ihre“ Messe.

Dabei dürfen sich die Besucher nicht nur auf eine Vielzahl von Produkten freuen. Insgesamt werden an den drei Veranstaltungstagen fast 100 Fachvorträge gratis abgehalten. Die Themen reichen dabei von Gesichts- und Handlesen über Bioenergetik, Feng Shui bis hin zum Hellsehen.

Außerdem können sich interessierte Gäste zu einer Klangschalenmassage in ein großes indisches Zelt zurückziehen, sich auf Belastungen durch Wasseradern, Erdstrahlen oder Elektrosmog austesten lassen oder sich gleich vor Ort einer Iris- und tibetischen Pulsdiagnose unterziehen.

Seit Jahren gilt diese Messe als eine der größten Ihrer Art in ganz Österreich und zieht Jahr für Jahr zwischen 2.000 und 3.000 Besucher an.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gesundheits- und Esoterikmesse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen