Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gesundheits-Landesrat Gögele überraschend zurückgetreten

Aus persönlichen Gründen meldete Rainer Gögele seinen Rücktritt an.
Aus persönlichen Gründen meldete Rainer Gögele seinen Rücktritt an. ©VOL.AT, Klaus Hartinger
Bregenz - Der Vorarlberger Landesrat Rainer Gögele ist am Freitag überraschend zurückgetreten. Er habe Landeshauptmann Markus Wallner mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt als Mitglied der Vorarlberger Landesregierung bekanntgegeben.
Ritsch: "Tut mir leid, dass Gögele geht"
Gögeles politischer Werdegang

Rainer Gögele habe diesen Schritt “nach einer bewussten, wohl überlegten Entscheidung aus persönlichen Gründen” gesetzt, hieß es in einer Aussendung am Freitag.

“Eintritt in Landesregierung war falsch”

Gögele, zuvor Klubobmann der ÖVP im Vorarlberger Landtag, wurde erst im Dezember 2011 neu in die Vorarlberger Landesregierung aufgenommen. Der 55-Jährige war als Landesrat unter anderem für Gesundheit und Hochbau zuständig.

Im Gespräch mit den VN sagt Gögele: “Ich bin in den vergangenen Wochen zur Überzeugung gelangt, dass das Eintreten in die Landesregierung für mich die falsche Entscheidung war und korrigiere sie daher. Einer der Gründe, das jetzt zu tun, ist der, dass der Landeshauptmann zweieinhalb Jahre vor der nächsten Landtagswahl die Möglichkeit hat, sein Team angemessen und frühzeitig neu ordnen zu können.”

Wallner bedauert Rücktritt von Gögele

Wallner erklärte, er sei Freitag früh von Gögele informiert worden, sein Rückzug komme auch für ihn überraschend. Der Landesrat habe “starke persönliche Motive” genannt, nach einem längeren Gespräch habe er dessen Entscheidung mit Bedauern zur Kenntnis nehmen müssen.

Bei Gögele handle es sich aufgrund seiner langjährigen politischen Erfahrung um einen “wertvollen Mitstreiter”. Derzeit informiere man die Parteifunktionäre. Laut Gesetz muss innerhalb der kommenden beiden Wochen ein Nachfolger gefunden werden. In den nächsten Tagen werde man intern Gespräche führen, das werde einige Zeit in Anspruch nehmen. Man werde sich aber bemühen, rasch eine Lösung zu finden, so Wallner.

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

(VN, APA)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Gesundheits-Landesrat Gögele überraschend zurückgetreten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen