Gestohlene Toiletteartikel um 50.000 Euro beschlagnahmt

Toiletteartikel, rund 600 verschiedene Markenparfüms und Kosmetika im Gesamtwert von etwa 50.000 Euro haben Polizisten gestern, Dienstag, auf einem Autobahnparkplatz bei Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) sichergestellt.

Zwei Rumäninnen wurden wegen Verdachts der Hehlerei angezeigt, teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland am Mittwoch mit.

Der Pkw eines rumänischen Lenkers wurde kurz vor 15.00 Uhr kontrolliert. Dabei fanden die Polizeibeamten im Anhänger des Wagens vier Kartons, in denen sich die originalverpackten Waren befanden. Die beiden mitfahrenden jungen Frauen gaben an, die Kosmetikartikel in Italien übernommen zu haben. Sie sollten sie in ihr Heimatland bringen und dort verkaufen. Das soll bereits ihre dritte derartige Fahrt gewesen sein. Das Diebsgut wurde beschlagnahmt, die Verdächtigen angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Gestohlene Toiletteartikel um 50.000 Euro beschlagnahmt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen