AA

Gesichtsverletzung nach Bremsmanöver

Dornbirn – Auf der Stadtstraße musste am Freitagabend gegen 17:15 der Lenker eines Landbusses plötzlich bremsen. Dabei kam eine Frau zu Sturz und erlitt Gesichtsverletzungen.
Bilder von der Unfallstelle

Der Landbus war auf der Höhe Mohrenbrauerei in Richtung Bregenz unterwegs als der Verkehr ein plötzliches Bremsmanöver erforderte. Dabei kam eine 64-jährige Frau aus Dornbirn zu Sturz und musste von der Rettung mit Gesichtsverletzungen ins KH Dornbirn gebracht werden. Die Frau war gemeinsam mit Kindern unterwegs, die aber unverletzt blieben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gesichtsverletzung nach Bremsmanöver
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen