AA

Gesamtverkehrskonzept Feldkirch

Bild 1: Die Reichsstraße in Altenstadt soll zur Tempo-30-Zone umgebaut werden.
Bild 1: Die Reichsstraße in Altenstadt soll zur Tempo-30-Zone umgebaut werden. ©Manfred Bauer
Tempo-30-Zonen

Feldkirch. Am Dienstag, 14. September erfolgt die Vorstellung der geplanten Verkehrsmaßnahmen in Altenstadt und Gisingen.

Wichtige Maßnahmen des 2007 bis 2009 erarbeiteten Gesamtverkehrskonzeptes für die Stadt Feldkirch werden in einer weiteren Phase für die Fraktionen Altenstadt und Gisingen umgesetzt. “Ziel der Umsetzung mit weiteren Tempo 30 Zonen ist, den lärmgeplagten Anrainern von Durchzugsstraßen mehr Lebensqualität zu bieten, den Ausweichverkehr einzudämmen und gleichzeitig mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer zu schaffen”, beschreibt die zuständige Verkehrs-Stadträtin Dr. Angelika Lener das Maßnahmenpaket. Es sei klar, dass sich nicht alle Verkehrsteilnehmer vor allem mit den Tempo 30 Zonen abfinden können, doch im Interesse der Schwächeren, sprich Kinder, Fußgänger und Radfahrer, seien die geplanten Maßnahmen unumgänglich notwendig, argumentiert STR Dr. Lener.

Reichsstraße

In der Fraktion Altenstadt sollen künftig, die Umsetzung ist noch für das heurige Jahr geplant, folgende Straßenteile bzw. -züge zu Tempo 30 Zonen umgebaut werden: So die Reichsstraße von der Abzweigung der Bruderhofstraße bis zur Einmündung in die Naflastraße. Weiters sind geplant Tempo 30 auf der Küchlerstraße von der Königshofstraße bis zur Gemeindegrenze nach Rankweil sowie auf der Bissingerstraße, und dem Leusbündtweg. “Neu soll beim Straßenzug Schleipfweg (Gisingen)/Kaiserstraße bis zur Kreuzung Bruderhofstraße Tempo 40 eingeführt werden. Der restliche Abschnitt der Kaiserstraße bis zur Reichsstraße soll Teil der Tempo 30 Zone werden”, informiert Stadtplaner DI Stefan Duelli. Für die L64 (Naflastraße – Klosterstraße) vom Weißen Kreuz bis zur Gemeindegrenze wurde bei der zuständigen BH Feldkirch ebenfalls eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 auf 40 km/h angesucht.

Die Vorstellung der geplanten Maßnahmen im Detail erfolgt am Dienstag, 14. September von 17 bis 20 Uhr im Hotel Büchel, Gisingen. Anwesend sind STR Dr. Angelika Lener und Mitarbeiter des Bauamtes.

Bild 1: Die Reichsstraße in Altenstadt soll zur Tempo-30-Zone umgebaut werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Gesamtverkehrskonzept Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen