AA

Genusswanderung mit musikalischer Begleitung

Harald Kräuter und Sandra Witzemann.
Harald Kräuter und Sandra Witzemann. ©TF

Hohenems. Am kommenden Sonntag, den 29. Mai, findet als Auftakt für die Bodensee-Symphonie 2011 eine Genusswanderung vom Funkenplatz Schwefel zur Kirche St. Arbogast statt, die von dem Saxophonisten Harald Kräuter musikalisch begleitet wird.
Nach dem Info-Brunch um 10.30 auf dem Festplatz Schwefel beim Jüdischen Friedhof folgt ab 13 Uhr die Wanderung über die Örflaschlucht nach St. Arbogast, wo um 15 Uhr ein Konzert mit Harald Kräuter (Saxophon) und Max Bornbach (Orgel) stattfindet. Ab 15.45 geht die Genusswanderung weiter zur Ruine Neu-Montfort mit einer Überraschungsperformance um 16.45 Uhr.

Um ca. 17.40 erfolgt der Bustransfer zurück zum Ausgangspunkt und dann ins Erholungszentrum Rheinauen, wo ab 18 Uhr die Abendveranstaltung mit Live-Musik u.a. von Martin e Greil, SAX&CRIME, Waltraud Köttler etc, bei freiem Eintritt stattfindet. “Der Weg nach St. Arbogast ist auch als Danksagung zum heilvollen Abschluss des Bodenseepilgerweges 2009 gedacht”, so dessen Initiator Harald Kräuter, der damals zusammen mit Sandra Witzemann und Kurt Rümmele (Dr. Stein) 14 Tage lang um den Bodensee gewandert war – Soxophon spielend und am Ufer Steinmännchen bauend

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Genusswanderung mit musikalischer Begleitung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen