Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Generationentreffen im Künstlerhaus

Beeindruckende Kuhbilder
Beeindruckende Kuhbilder
Ausstellung im Künstlerhaus

Bregenz. Zurzeit stellen drei etablierte und zehn neue Mitglieder der Berufsvereinigung der bildenden Künstler ihre Werke im Künstlerhaus Bregenz vor.

Dabei kristallisiert sich augenscheinlich heraus, dass besonders die gegenständliche Kunst eine Renaissance erlebt.
Insgesamt sind im Bregenzer Palais Thurn und Taxis Werke von 13 Künstlern im Alter zwischen 24 und 70 Jahren zu sehen. Bei der Präsentation findet man diverse Arbeiten wie die Guckkästen von Simon Vith, Kuhgesichter von Helmut Osterloher, Großformatige Bilder von Lorenz Helfer, Surreale Bilder von Rita Moosbrugger, und Aktstudien aus 50 Jahren vom Senior der Kunstschaffenden, Erich Smodics. Simon Vith erzählt in Guckkästen die Lebensgeschichte eines Mannes namens Samson und detailliert mit Bleistift gezeichnete Charakterköpfe von Kühen beeindrucken mit ausdrucksstarken individuellen Gesichtszügen wie Menschen. In den surrealen Zwitterwesen von Rita Moosbrugger kann man über die Frage nachdenken wie sehr wir Tiere vermenschlichen oder wie tierisch wir Menschen sind und uns verhalten, während Peter Matzalik die Köpfe und Körper von Menschen nur noch als Schatten in grau anthraziten Flächen erahnen lässt, während sanfte meditative Lichtfluten in den Lichtinstallationen von Miriam Prantl Stimmung in den Ausstellungsräumen aufkommen lassen.
Die Ausstellung ist bis 27. Februar 2011 geöffnet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Generationentreffen im Künstlerhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen