AA

Generalsanierung bei Weirather in der Marktstraßße

Paul Mathis lobt die Zusammenarbeit mit dem BDA bei der Sanierung seines Geschäfts.
Paul Mathis lobt die Zusammenarbeit mit dem BDA bei der Sanierung seines Geschäfts. ©TF

Das Geschäft für Uhren, Schmuck und Optik in der Marktstraße, seit 1885 in fünfter Generation im Besitz der Familie Weirather, wird umgebaut und völlig neu gestaltet.
Derzeit klafft noch ein großes Loch in der Vorderfront des Hauses Marktstraße 24, doch bis Juli/August wird sich “Weirather Uhren, Schmuck, Optik” generalsaniert und deutlich vergrößert präsentieren. Inhaber Paul Mathis und Nadine Weirather, die 2010 den Bereich Optik von ihrem Vater Walter übernommen hat, betonen die gute Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt (BDA) bei der Generalsanierung.
Seit die Marktstraße 2009 unter Ensembleschutz gestellt wurde, hat das BDA nämlich ein gewichtiges Wörtchen bei Veränderungen an und in den Objekten in der “Gass” mitzureden. “Die Zusammenarbeit mit DI Eva Hody vom BDA klappt bestens, Sachbearbeiter Mag. Georg Mack ist regelmäßig auf der Baustelle. Wir suchen zusammen nach den besten Lösungen”, stellt Paul Mathis dem BDA das beste Zeugnis aus.
So wird etwa das neue Portal so gestaltet, wie es früher war. Hingegen konnte das zu steile Stiegenhaus im Innern abgerissen und neu gestaltet werden und die Raumhöhe im vorderen Geschäftsbereich wird nach einer Absenkung des Bodens in den Kellerbereich auf heutige Maße gebracht. Die 130 m2 großen Geschäftsräumlichkeiten erstrecken sich dann über zwei Etagen.
Paul Mathis erwartet – auch als Obmann der Hohenemser WIGE – durch das neu gestaltete Geschäft ebenso wie durch das zum Schubertmuseum umgebaute Pfarrhaus und den renovierten Löwen mehr Leben in der Marktstraße. “Ich hoffe auch auf eine zusätzliche Belebung des Zentrums durch die Verbauung des Säge-Areals und eventuelle Ansiedlung neuer Geschäfte in der Marktstraße”, so der WIGE-Obmann abschließend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Generalsanierung bei Weirather in der Marktstraßße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen