AA

Gemeinsame Zeit, die wohl tut

Beim Kindermassagekurs stand vor allem gemeinsame Zeit, Berührung und Nähe im Mittelpunkt.
Beim Kindermassagekurs stand vor allem gemeinsame Zeit, Berührung und Nähe im Mittelpunkt. ©cth
Gemeinsame Zeit, die wohl tut

Das Seminarhaus zum Bären lud zur Fußmassage für Kinder mit Aromaölen.

Lustenau. Kürzlich wurde im Seminarhaus zum Bären der Kurs “Fußmassage für Kinder mit Aromaölen” von Brigitte Vetter angeboten. Schwerpunkt des Kurses war, sich Zeit für sein Kind zu nehmen und dem Kind etwas Gutes zu tun. “Kinder haben ein starkes Bedürfnis nach Berührung, Geborgenheit, Wärme und Liebe. Genau dieses Anliegen stand im Mittelpunkt des Kurses. Kindermassage heißt, sich Zeit füreinander zu nehmen – seine Mama oder seinen Papa einmal ganz für sich allein zu haben”, erklärt Kursleiterin Brigitte Vetter. Die Fußmassage kombiniert mit Aromaölen, verbessert die Körperfunktionen des Kindes, wie z.B. die Förderung der Verdauung, Stärkung des Immunsystems, Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und vor allem hilft die Massage wesentlich zur Entspannung und zur wohltuenden Ruhe. Der Kurs startete mit einem Infoabend für die Begleitperson (Mama oder Papa), bei dem gleichzeitig die Umgangsweise mit den Aromaölen erlernt, die Fußreflexzonen erklärt und zum Abschluss mit einer Duftmeditation abgeschlossen wurde.
Am darauffolgenden Vormittag waren schließlich die Kinder erstmalig dabei und ganz neugierig darauf, was sie alles mit ihren Sinnen erleben durften. Auf dem Programm standen verschiedene Bewegungs- und Wahrnehmungsspiele, vorwiegend aus der Kinesiologie und dem Yoga. “Einfach Bewegungen, die den kids helfen, sich wohl zu fühlen und ausgeglichen zu werden. Mit verbundenen Augen mussten die Kinder mit ihren Füßen verschiedene Materialien erkennen oder Düfte erraten, oder es wurde der ganze Körper mit Goldstaub abgeklopft – dies lockert Verspannungen”, so Vetter. Highlight war jedoch ganz eindeutig die Fußmassage von der Mama oder dem Papa. “Meine Tochter Marie und ich haben den schönen Kurs wirklich mit allen Sinnen genossen und wir werden sicher einiges was uns mitgegeben wurde, auch zu Hause verwenden”, meinte Kursteilnehmerin Simone Fürnschuss begeistert. Als Abschluss gab es für jeden Teilnehmer einen Kraftstein aus der Schatzhöhle, um sich gestärkt auf eine Traumreise zu den Sonnenkindern zu machen.

Info:

Das Seminar wird im Herbst im Seminarhaus zum Bären wieder angeboten – mehr dazu – www.das-seminarhaus.at

Maria-Theresienstraße 71,6890 Lustenau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Gemeinsame Zeit, die wohl tut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen