Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gemeinsam radeln

Herrliche Landschaften werden von der Mountainbike-Gruppe erkundet.
Herrliche Landschaften werden von der Mountainbike-Gruppe erkundet. ©ÖAMTC RC Böhler Gisingen
ÖAMTC RC Böhler Gisingen

Im Jahre 1897 wurde der Radfahrclub ÖAMTC RC Böhler Gisingen von 21 Mitgliedern gegründet. Er ist nicht nur der älteste, sondern mit seinen 200 Mitgliedern auch der größte Radfahrclub im Großraum Feldkirch. Das Angebot des Vereines umfasst vier Sparten des Radsportes: BMX, Mountainbike, Kunstrad und Wander-u. Citybiker. Besonders im Kunstradsport sind die ganz jungen Sportler aktiv. “Das ideale Einstiegsalter in dieser Sportart liegt zwischen fünf und sieben Jahren. Gerade hat unser 4er-Team bei der Junioren-Europameisterschaft die Bronzemedaille eingefahren. Darauf sind wir besonders stolz. Bei der kommenden Weltmeisterschaft hoffen wir auf Edelmetall durch unsere Spitzensportlerin Denise Boller”, erklärt Oswald Allgäuer, Obmann des Vereins. Das BMX-Fahren ist eine ganz spezielle Radsportart. Mit speziellen, kleineren Rädern ohne Gangschaltung wird regelmäßig auf der Trainings- und Rennstrecke in Bludenz die Hügel auf- und abgefahren, “was in Wirklichkeit einfacher aussieht, als es ist.”
Als sehr aktive Gruppe zeichnen sich die Mountainbiker aus, die sich jeden Sonntagmorgen zur gemeinsamen Ausfahrt treffen. Die Kondition wird dabei kontinuierlich gesteigert, sodass für die große Vereins-Biketour alle gut gerüstet sind.

Alles vertreten

“Anders als bei der Mountainbike-Gruppe geht es bei den Wander -u. Citybikern zu. Da treffen sich Rennradler und City- Biker zu ausgewählten Routen. Dabei können schon mal bis zu 200 Km gefahren werden. Spätestens beim Einkehrschwung treffen sich alle immer wieder”, schmunzelt Oswald Allgäuer. Speziell für Senioren gibt es eine Dienstagsgruppe, die immer wieder neue Ziele in der näheren Umgebung entdeckt.

Die Nase vorne haben

Wichtig ist dem Radfahrclub, dass die Sportler nicht nur separat in Gruppen unterwegs sind, sondern auch gemeinsame Aktivitäten durchführen. So veranstalteten sie beispielsweise die “Fahr!Rad Saisoneröffnung”, welche auf sehr großen Anklang stieß. Der erst vor kurzem stattgefundene Radler-Frühschoppen am Illspitz war ebenso ein voller Erfolg. Gesellig geht es auch beim traditionellen Vereinshock im Sommer zu. “Wir versuchen, immer die Nase vorne zu haben und sind für neue Ideen jederzeit offen, auch sind neue Mitglieder herzlich willkommen”, äußert Oswald Allgäuer. Nähere Informationen und Anmeldungen zum Radfahrclub unter www.rc-gisingen.at.

Fact-Box:
Wander-u.Citybiker: 139.000 km/Jahr
Transalp-Tour: Von Nofels zum Gardasee: 409 km u. 13.000 hm
Kunstrad: Bronzemedaille bei der WM 2009 in Portugal für Denise Boller

Was gefällt ihnen am Verein?

Julia Walser:
Kunstradfahren ist wie Kunstturnen auf dem Rad. Ich kann immer neue Übungen lernen und an Wettbewerben teilnehmen, wo ich mich mit anderen messen kann. Außerdem ist das Training ein toller Ausgleich zur Schule.

Christian Beller:
Mir gefällt an unserer Mountainbike-Gruppe das positive Klima und dass ich meine Begeisterung am Biken mit anderen teilen kann. Zudem hat jeder die Möglichkeit sich aktiv am Vereinsleben zu beteiligen, was dazu beiträgt, dass wir ein abwechslungsreiches Programm anbieten können.

Oswald Allgäuer, Obmann:
Das Schöne ist, dass jeder im Verein sich in der Kategorie auslebt, die er betreibt und mich freut, dass wir sehr gute Ergebnisse, vor allem im Nachwuchsbereich haben. Das Vereinsleben wird bei uns gelebt, und es ist eine Freude, mit dem Vorstand zusammenzuarbeiten.

Oswald Allgäuer:
“Wir würden uns über
mehr Nachwuchs beim Kunstrad-
und BMX -Sport freuen.
Interessierte Kinder können jederzeit
bei unseren Trainings hineinschnuppern.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Gemeinsam radeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen