Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gemeinden in Vorarlberg mit relativ hohen Schulden

Die Pro-Kopf-Schulden des Landes Vorarlberg sind relativ niedrig, die der Gemeinden deutlich höher.
Die Pro-Kopf-Schulden des Landes Vorarlberg sind relativ niedrig, die der Gemeinden deutlich höher. ©APA
Vorarlbergs Gemeinden hatten im Jahr 2015 1802 Euro Schulden pro Kopf. Damit liegt das Ländle im bundesweiten Vergleich auf dem vierten Platz.

Nur in Wien, Niederösterreich und Oberösterreich waren die Gemeinden pro Kopf höher verschuldet als in Vorarlberg. Das berichten die Vorarlberger Nachrichten, die sich auf Zahlen von Statistik Austria berufen. Damit stehen die Ländle-Kommunen deutlich schlechter da als das Land. Mit 266 Euro pro Kopf hat Vorarlberg hier die zweitniedrigsten Zahlen in ganz Österreich.

Der große Unterschied zwischen Land und Gemeinden ist natürlich auch dem Gemeindeverband bekannt. “Das ist uns ein Dorn im Auge”, sagte Generalsekretär Peter Jäger den VN. Grund für die Differenz sei ein Ungleichgewicht zwischen dem Land und den Kommunen. Diese müssten dem Land rund 30 Prozent ihrer laufenden Ausgaben überweisen, insbesondere für Sozial- und Gesundheitsleistungen. “Deshalb das für uns schlechte Ergebnis”, meint Jäger.

Wallner: Land fordert Gemeinden

Landeshauptmann Markus Wallner setzt dem gegenüber den VN entgegen, dass das Land die Gemeinden stark fördere. Zwischen 2011 und 2015 etwa habe das Land Vorarlberg seinen Gemeinden 667 Milliarden Euro überwiesen. Zudem falle ein Großteil der Schulden der Kommunen auf Bereiche wie Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung, die man über Gebühren refinanzieren könne, erläuterte Wallner.

Auch Jäger bestätigt, dass die Gemeinden ihre Schulden bedienen können. Zudem seien diese zuletzt sogar leicht gesunken.

Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel der Vorarlberger Nachrichten.

(Red./Zahlen in der Grafik: VN/Statistik Austria)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gemeinden in Vorarlberg mit relativ hohen Schulden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen