AA

Gemeinden ersticken im LKW-Verkehr

Die Gemeinden der Kummenbergregion wehren sich gegen die Mautflucht vieler Autofahrer. Vor allem Lastwagen belasten die Gemeindestrassen, sagt der Götzner Bürgermeister Werner Huber.

Nach zahlreichen Beschwerden von Anrainern habe er eine Gewichtsbeschränkung beantragt. Auch ein Fahrverbot für den Transit steht auf seiner Wunschliste. Damit reagiert Huber auf die jüngste Statistik des LKW-Güterverkehrs, die am Freitag veröffentlicht wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gemeinden ersticken im LKW-Verkehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen