Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wir machen Musik, weil es Spaß macht

Lisi, Stephan und Thomas
Lisi, Stephan und Thomas ©LST
Klaus. Ihre aktuelle Formation heißt LST und steht für Lisi, Stephan und Thomas. Mit vollem Namen heißen die drei Lisi Cirignotta-Riedmann, Stephan Ender und Thomas Summer.
Mehr Bilder zu: Wir machen Musik, weil es Spaß macht

Bassistin und Sängerin Lisi ist Sachbearbeiterin Einkauf/Verkauf, Gitarrist und Sänger Stephan ist Pfarrsekretär der Gemeinde Rankweil und Schlagzeuger und Sänger Thomas ist klinischer Psychologe. Was die Drei neben ihrer Freundschaft verbindet, ist die Musik, ohne die ihnen, nach eigener Aussage, sehr viel fehlen würde. Stephan ist musikalischer Autodidakt. Lisi hat E-Bass an der Musikschule gelernt. Thomas begann seinen musikalischen Werdegang mit der Klarinette und kaufte sich vom ersten Lohn ein Schlagzeug.

Auf die Frage, wie denn LST entstanden sei, antworten sie erst einmal mit: „Hm, das ist schon ein paar Jahre her, lass uns erst einmal nachdenken“. Dann sprudeln die Erinnerungen. Stephan und Thomas waren Arbeitskollegen in der Carina Kinderpsychiatrie. Ihren ersten Gig gab die Gruppe in einer etwas anderen Formation als heute und unter dem Namen „Real McCoy“ bei der 20-Jahr-Feier der Carina im Jahr 2001. Danach folgten mehrere Auftritte in Dornbirn, in Ludesch und in Rankweil. Lisi Cirignotta-Riedmann und Stephan Ender kennen sich vom Chor „Shalom“, in dem sie auch heute noch singen. Seit 2011 gibt es die Akustikband LST.

In ihrem Programm mit über 80 Titeln haben LST „Ohrwürmer, quer durch die Bank“, sagt Stephan. Das Repertoire reicht von den Eagles über Eric Clapton, die Dixie Chicks, U2 bis zu Alanis Morisette und vielen mehr. „Wir sind definitiv keine typische Partyband. Da stehen wir dazu, es gibt viele gute andere, die das gerne machen. Ich würde mich in der Rolle als Animateur nicht wohl fühlen“, sagt Thomas. „Wir singen und spielen, was uns selbst gut gefällt. Zum Teil arrangieren wir die Songs neu.“

„Wir machen Musik, weil es Spaß macht“, sagt Thomas. „Es sind die guten Vibes beim Musikmachen, nicht der Anspruch besser zu sein, als andere. Im Vordergrund steht die Freude an der Musik.“ Man spürt, dass alle drei mit Leib und Seele dabei sind, ist die einhellige Meinung von Gästen, die LST gehört haben. „Das ist echte Energie, die ansteckt.“ „Bei den Proben nehmen wir die Lieder oft zum Üben auf“, erzählt Lisi. „Und bei jeder Aufnahme hört man uns erst mal lachen“. „Das ist auch meiner Tochter schon aufgefallen“, erzählt Stephan weiter. „Papa, wieso lacht ihr eigentlich immer, bevor ihr spielt?“, hätte sie gefragt.

Bei Anfragen wird mit dem Interessenten die jeweilige Veranstaltung besprochen und die passende Musikrichtung geklärt. Dabei geht es weniger um Einzeltitel, als vielmehr um das Gesamtkonzept. „Wir achten sehr darauf, dass unser Auftritt auch zum Rahmen der Veranstaltung passt“, sagt Stephan. „Natürlich gehen wir auch auf spezielle Wünsche ein“, ergänzt Thomas.

„Der ursprüngliche Kern ist Gitarrensound mit Stimme dazu“, sagt Thomas. „Wir haben viel improvisiert. Bei Vernissagen, bei denen eine musikalische Instrumentaluntermalung gefragt war, begann Stephan mit ein paar Akkorden und wir fingen an zu improvisieren. Musik, die im Moment stattfindet, die wirklich gerade erst passiert, hat ganz eine andere Ausstrahlung, wie wenn man einfach irgendetwas nachspielt. In einer Jazzband habe ich von unserem Saxophonisten gelernt, was es heißt, auf die anderen zu hören und wirklich im Moment zu entscheiden, was kommt. Das ist ganz eine andere Art von Musik, als wenn man nur versucht, richtig und groovig zu spielen.“ „Man muss sich gut kennen und einander vertrauen, damit das Improvisieren funktioniert“, sagt Stephan.

LST macht selber keine Veranstaltungen, sondern sieht sich als Band für Firmenveranstaltungen, Vernissagen, Eröffnungen und andere Feiern.

Nähere Informationen finden Sie unter www.lst-live.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klaus
  • Wir machen Musik, weil es Spaß macht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen