Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sommerschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins Hard

Die Referenten Sigrid Schertler bei Ihren Ausführungen
Die Referenten Sigrid Schertler bei Ihren Ausführungen ©N.Beneder OGV Hard
 Aufgrund des Regenwetters wurde der Sommerschnittkurs in Form eines Theoriekurses abgehalten. 
Sommerschnittkurs OGV Hard

 

Geleitet wurde der Schnittkurs von der Baumwärterin Sigrid Schertler. Sigrid erläuterte anhand von mitgebrachtem Astmaterial den Zweck und die Art des Sommerschnittes. Dieser sollte zwischen Mitte und Ende August durchgeführt werden. Der Sommerschnitt sollte nur ein Auslichten und kein Formieren sein. Daher werden die Leitäste nicht angeschnitten. Sämtliche Äste mit Mehltaubefall sollten abgebrochen und entsorgt werden. Weiters gingen Sigrid und Thomas auf den Schnitt und auf die Pflege von Steinobst, Beeren, Trauben und Sträucher ein und konnten so alle Fragen der an die 40 Teilnehmer beantworten. Anhand von aufgelegter Fachliteratur zum Mitnehmen konnten sich die Teilnehmer zusätzlich über Krankheiten, Vorbeugemaßnahmen etc. informieren. Neben Sigrid Schertler und Thomas Bitschnau gebührt dem Vorstand des Schrebergartenvereins unter der Leitung von Reinhard Mäser und dem OGV-Vorstandsmitglied Walter Kühne ein großer Dank. Mehr Infos unter www.ogv.at

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Sommerschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins Hard
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen