Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Megamemory-Tag am Gymnasium Lustenau

Gregor Staub überzeugte sein Publikum mit seiner Megamemory-Methode
Gregor Staub überzeugte sein Publikum mit seiner Megamemory-Methode ©Beate Rhomberg
Megamomory Tag

Lustenau. Wie man richtig und effektiv lernt, erklärte kürzlich der renommierte Autor und Lernstratege Gregor Staub allen Interessierten bei einem Vortrag am Lustenauer Gymnasium. Zahlreiche Besucher folgten dieser Einladung und so war die Aula bis zum letzten Platz gefüllt als der sympathische Schweizer Gedächtnistrainer sein Publikum begrüßte und es gleich zu Beginn aufforderte für einen Abend lang mental fünf Jahre alt zu sein.

Obwohl viele anfangs noch etwas skeptisch waren und kaum glauben konnten, dass man sich auch im höheren Alter ohne Probleme Zahlen und Namen merken kann, überzeugte Staub spätestens nach dem ersten Beispiel mit seiner Vorgehensweise. Innerhalb von vier Minuten lehrte er den Anwesenden die letzten zehn amerikanischen Präsidenten spielerisch mit seiner Methode, basierend auf der altgriechischen MNEMO-Technik. Mit einer Geschichte und durch die Zuweisung von Gegenständen im Raum zu den einzelnen Präsidenten, konnten spätestens nach der fünften Wiederholung alle bei der Aufzählung mitreden und auch die 16 deutschen Ministerien waren so im Nu gelernt. Mit zahlreichen Witzen wurde die Stimmung zwischendurch immer wieder aufgelockert, womit Staub eindeutig bewies, dass lernen durchaus Spaß machen kann.

Langfristig und effektiv lernen
Megamemory-Gedächtnistraining ist eine Methode, mit der Interessierte mit Freude langfristig und effektiv lernen. Die Techniken eignen sich für jeden Lernstoff. Im Rahmen von Staubs Workshops und Vorträge stehen unterschiedliche Bereiche und Lernziele im Fokus: Fremdsprachen deutlich schneller lernen, Argumente schneller abrufen können, das Langzeitgedächtnis verbessern, aber auch konkrete Beispiele wie Namen, Zahlen oder Termine memorieren oder auch Lese- und Rechtschreibschwächen überwinden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Megamemory-Tag am Gymnasium Lustenau
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen