Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Gemeinde

  • „Altach macht sichtbar“

    4.03.2009 Altach. Sind Sie sichtbar? Dieser Frage widmet sich das Altacher e5-Team im Rahmen einer Initiative, die sich dem Thema Gefahr bei Dämmerung und Dunkelheit widmet. Vergangene Woche waren Silvia Wagner und Josef Schweiger mit einem Informationsstand vor dem Adeg-Markt Riedmann vor Ort, um auf die Wichtigkeit des Tragens von Reflektoren aufmerksam zu machen.  Bilder

    1435 Euro für Noah und seine Familie

    4.03.2009 Meiningen. Diese stolze Summe ist beim Faschingscafé der „Moaninger Minis“ zusammengekommen. Der Scheck wurde im Beisein von Pfarrer Antony Payyapilly, Heidrun Grutsch und den Mini-Betreuerinnen Susi Müller und Bettina Marte an die Familie Winterstein übergeben.

    Die Funken knisterten

    4.03.2009 Funkensonntag in Mäder.Altes Brauchtum wurde auch in Mäder am Funkensonntag gepflegt und dem Winter Beine gemacht. Nach getaner Arbeit am Samstag beim Funkenaufbau lud die Funkenzunft Mäder unter Funkenmeister Erhard Heimgartner zum Funkenbrennen auf den Funkenplatz im Brühl. Bilder vom Funken in Mäder

    Traditioneller Koblacher Funken

    4.03.2009 Koblach. In traditioneller Weise loderte der Funken in Koblach bereits am Samstagabend. Bilder vom Funken in Koblach

    Die Arlbergbahn

    4.03.2009 Nüziders. Ein Beitrag der Gemeinde Nüziders zum Jubiläum "125 Jahre Arlbergbahn" ist der Multi-Visions-Vortrag von Dr. Josef Concin und Ing. Hans Fleisch am Sonntag, den 15. März 2009 um 16 Uhr im Sonnenbergsaal Nüziders.

    Ungebremst ...

    4.03.2009 Nüziders. Am Dienstag, den 10. März 2009 präsentieren Anita Battlogg und Stefan Kothner ihre Erlebnisse mit ihrem Tandem im Sonnenbergsaal Nüziders.

    DIETLINDE & HANS-WERNERLE in Bludenz

    4.03.2009 Bludenz. Wer kennt Sie nicht? „DIETLINDE & HANS-WERNERLE”, die beiden Kärntner-Kids auf ihren Hochstühlen garantieren einen Trainingsabend für die Lachmuskeln. Für die Veranstaltung am 13. März in Bludenz läuft der Kartenvorverkauf auf Hochtouren

    Die "Silbertaler" beim Musikantenstadl

    4.03.2009 Silbertal. Als Höhepunkt ihrer bisherigen Musik-Karriere treten die „Silbertaler“ als musikalische Werbebotschafter des Montafons am 07.03.2009 beim Musikantenstadl auf. Dabei präsentieren die Musikanten vor einem Millionenpublikum in der Elbe-Stadt Riesa Ihren Titel „Boarisch, das ist genial“ und vertreten dabei Österreich beim Musikantenstadl Nachwuchs-Wettbewerb gegen die Schweiz und Deutschland.

    Knisternde Funken vertrieben den Winter

    4.03.2009 Altach. Zu einem richtigen Dorffest wurde abermals das traditionelle Funkenabbrennen am vergangenen Sonntag. Ganze Arbeit im Vorfeld geleistet hat die Funkenzunft Altach mit 25 Mann, unter der Leitung von Funkenmeister René Pichler. Bilder vom Funken

    Frisch, saftig, steirisch

    4.03.2009 Göfis. Eine tolle Vorstellung gaben die Dornrosen mit ihrem neuesten Programm „furchtbar fruchtbar“. Bereits zum zweiten Mal brachte der Kulturverein das Power-Trio, Katharina, Christine und Veronika, in den Pfarrsaal nach Göfis. Das Publikum war begeistert. Bilderserie

    „Turn mit“ an der Hauptschule

    4.03.2009 Wolfurt. Am Montag, den 2. März, wurde in der Hofsteighalle den ganzen Tag über geturnt. Dabei bewiesen die Schülerinnen und Schüler ihr Können an den verschiedenen Turngeräten.

    Wenn der böse Wolf kommt

    4.03.2009 Rankweil. "Der Wolf und die sieben Geißlein" bildeten den Abschluss der Märchenserie in der Hauptschule Rankweil-West. Bilderserie

    Die drei Friseure

    4.03.2009 Rankweil. Beim 14. Rankweiler Kabarett- und Kleinkunstfestival treten am Freitag, 13. März 2009, 20 Uhr im Alten Kino Rankweil „Die drei Friseure" auf.

    RHC Dornbirn für den Saisonstart bereit

    4.03.2009 Dornbirn/Uttingen. Keinesweg verstecken mussten sich die Dornbirner beim gut besetzten Trilux-Cup in Uttigen. Bereits beim ersten Spiel gegen die Uttigen Devils setzten sich die Dornbirner in einem hart umkämpften Match verdient mit 6 : 1 durch.

    Funkenbrennen am Dünserberg

    4.03.2009 Dünserberg. Mit einem Feuerwerk und einem lauten Knall verabschiedete sich, unter dem Applaus der Besucher, die Funkenhexe.

    1. Zunftball der Faschnatzunft Bezau

    4.03.2009 Bezau. Begeistert aufgenommen wurde der erste Zunftball der Faschnatzunft Bezau, der am 20.02.2009 im Bezeggsaal durchgeführt wurde.

    Infoveranstaltung: Ausland - Ferienjob - Lehre

    4.03.2009 Egg. Am 11. März von 17 bis 20 Uhr informieren aha-MitarbeiterInnen und Jugendliche im Impulszentrum Egg über Au-pair, Sprachreisen, Freiwillige Einsätze, EFD, Workcamps, Praktika, Jobben im Ausland, Ländle-goes-Europe-Camps 2009 und vieles mehr. Daneben gibt's Tipps zur Ferienjobsuche und Infos über Alternativen.

    Wintersporttag der Hauptschule

    4.03.2009 Hittisau. Der diesjährige Wintersporttag der HS Hittisau fand am Hittisberg statt. Die Schüler(innen) konnten dabei zwischen dem Snowboard oder den Alpin- und den Langlaufskiern wählen. Je nach dem stand ein Riesentorlauf beziehungsweise ein alternativer Langlaufbewerb mit Geschicklichkeitsparcours, Tempogefühlstation, Staffellauf und einer Gleichgewichtsstation auf dem Programm.

    Café Kontakt

    4.03.2009 Egg. Jeden Freitagnachmittag zwischen 14Uhr und 16.30 Uhr hat das Café Kontakt im Vereinslokal des Musikvereins Egg und der Wälder Chorgemeinschaft seine Pforten geöffnet.

    Funkenabbrennen für einen guten Zweck

    3.03.2009 Doren. Traditionell am Funkensonntag wurde in Doren in der Parzelle Brenden der "Winter ausgetrieben".

    aqua Heimhilfe auf Erfolgskurs

    3.03.2009 Frastant. Zwölf strahlende Frauen durften am Montag, 2. März 2009, nach mehrwöchiger Ausbildung ihre Diplome als gelernte Heimhilfen in Empfang nehmen. Landesrat Mag. Karlheinz Rüdisser und AMS-Landesdirektor Anton Strini persönlich überreichten die Urkunden und würdigten damit die Leistung der ehedem arbeitsuchenden Frauen.

    Eröffnung der Ausstellung "Wasser und Erde"

    3.03.2009 Dornbirn. Wasser und Erde, Papier und Ton - Werkstoffe, die schon seit dem Altertum von großer kultureller Bedeutung sind - bilden den Ausgangstoff zu den Werken der türkischen Künstlerin Yurdagül Pakalin. Die Wurzeln der Keramikkunst finden sich in der Türkei in der traditionellen Fayence-Herstellung.

    Sonntagsmenü für eine gerechtere Welt

    3.03.2009 Hard.Bereits seit über 30 Jahren lädt der Arbeitskreis für eine gerechtere Welt jeweils am 1. Fastensonntag zum Suppentag ein. Der Reinerlös kommt heuer Projekten von Sr. Elfride Jagersberger in Kolumbien zu gute. Bilder vom Suppentag

    Langzeit-Ringerschiri geht in Pension

    3.03.2009 Klaus. Nach einer sehr erfolgreichen Karriere als Ringer (vielfacher Staatsmeister, WM und EM-Teilnehmer) begann Herbert Lins im Jahre 1972 seine Laufbahn als Kampfrichter im Ringsport. Nach einigen Jahren als Kampfrichter in Österreich startete er dann international durch.

    Projektstart für "Familiengerechte Gemeinde"

    3.03.2009 Weiler. Zwei Schwerpunkte haben sich bei Projektstart bereits herauskristallisiert: Gestaltung eines Natur-Spielplatzes auf dem Fusseneggerareal und die Erstellung eines Freizeitprogrammes für die Sommerferien. Bilderserie

    10 Jahre Bärenklasse

    3.03.2009 Rankweil. Die Sprachheilklasse am Sonderpädagogischen Zentrum Rankweil feiert am Mittwoch, 11. März 2009, um 19 Uhr ihr Bestandsjubiläum. Durchschnittlich 12 Mädchen und Buben werden in einer Mehrstufenklasse am SPZ Rankweil nach dem Volksschullehrplan unterrichtet. Bilderserie

    Hochwasserschutzprojekt vorgestellt

    3.03.2009 Weiler. In den Hochwasserschutz soll im Bereich Halde kräftig investiert werden. Mit Gesamtkosten von netto € 1.440.000,-- soll Hochwasser-Katastrophen im Einzugsbereich der Ratz vorgebeugt werden.

    Start in die neue Wandersaison

    3.03.2009 Bildstein. Die „Wanderfreunde“ starten am Donnerstag, den 5. März wieder in die neue Saison. Abfahrt vom Dorfplatz ist um 9.42 Uhr mit dem Bus.

    Projektstart „Familiengerechte Gemeinde“

    3.03.2009 Bildstein. Am Sonntag, 8. März findet die Auftaktveranstaltung des landesweiten Projektes „Familiengerechte Gemeinde“ statt. Beginn im Pfarrsaal ist um 11 Uhr.

    Zarewitsch DON KOSAKEN in Schruns

    3.03.2009 Schruns. Am Freitag, 13. März 2009 um 20.30 Uhr sind die Zarewitsch DON KOSAKEN in der Pfarrkirche Schruns zu hören.

    Kunsteisbahn noch bis 8. März geöffnet

    3.03.2009 Schruns/Tschagguns. Ob Eislaufen, Eisstockschießen oder ein „Jux-Eishockeyspiel", dies ist noch bis 8. März möglich. Am 7. März findet auf Grund eines Eislaufevents des EV Montafon kein Publikumslauf statt.

    Funken - Herzliches Dankeschön

    3.03.2009 Thüringerberg. Die Feuerwehr Thüringerberg möchte sich bei der Dorfbevölkerung und den Gästen aus Nah und Fern für den guten Besuch beim Funkenabbrennen recht herzlich bedanken.

    Galerie.Z: Ausstellung - Bruno Wildbach

    3.03.2009 Hard. Am 12. März um 19.30 Uhr findet in der Galerie Z die Ausstellungseröffnung "ZOO - Published by Pseudonyms" von Bruno Wildbach statt. Der Künstler ist anwesend und spricht zu seinen Arbeiten. Die Ausstellungsdauer ist von 12. März 2009 bis 11. April 2009.

    „Zemma Musig macha“

    2.03.2009 Feldkirch. Wenn sich aus insgesamt fünf Musikvereinen die Nachwuchsmusiker treffen um gemeinsam für einen guten Zweck zu musizieren, kann das nur bedeuten, dass es wieder Zeit für „Zemma Musig macha" ist.

    Neues AK Bildungszentrum - Sanierung AK-Gebäude

    2.03.2009 Feldkirch. Die Arbeiterkammer Vorarlberg investiert rund 17 Millionen Euro in den Neubau des Bildungscenters und den Umbau des Kammergebäudes.

    Neuer Vorstand beim Krankenpflegeverein

    2.03.2009 Bludesch/Gais. Derzeit gehören dem Krankenpflegeverein 385 Haushalte aus Bludesch und Gais an.

    Schnifner Funken ist ein „Kunstwerk“

    2.03.2009 Schnifis. Mit ihrer Bauweise verblüffen die „Schnüfner Funkazünftler“. Außer zur Befestigung beim Funkentisch werden keine Nägel verwendet.

    Das Wagnis der Liebe

    2.03.2009 Thüringen. „Es ist eine Ursehnsucht des Menschen, zu lieben und geliebt zu werden. Traurigkeit überfällt uns, wenn unsere Sehnsucht nach Liebe nicht erfüllt wird", sagt Theologe und Psychotherapeut Arnold Mettnitzer. Metznitzer ist am 7.März im Rahmen "500 Jahre St. Anna" zu Gast.

    25 Jahre Funkengemeinschaft Ludescherberg

    2.03.2009 Ludesch. Martin Huber ist seit der Gründung vor 25 Jahren Obmann der Funkengemeinschaft Ludescherberg. Zum "Silbernen" ließ man den Obmann und die Funkengemeinschaft hochleben.

    „Venstermacher“ neu in Ludesch

    2.03.2009 Ludesch. Die Vereinigung der Vorarlberger „Venstermacher“ hat im Ludescher Gemeindezentrum ihr neues Büro eröffnet.

    Impfen - notwendig oder nicht?

    2.03.2009 Götzis. Am Dienstag, 17. März 2009, um 19:30 Uhr findet im Bildungshaus St. Arbogast in Götzis ein Vortrag mit MR Dr.Elmar Troy, Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde, statt.

    Doppelsieg für Radball-Hochburg

    2.03.2009 Höchst. Den Heimvorteil nützte die Radball-Hochburg ÖAMTC RV Mazda Hagspiel Höchst bei der Entscheidung um den österreichischen Pokal zu hundert Prozent aus. Nach zwei Jahren Dornbirner Cupsiege feierten die Höchster Radballer wieder einen gelungenen Saisonstart und holten den Wanderpokal zurück.

    Kleine Spidermans in Dornbirn

    2.03.2009 Dornbirn. "Klein, aber oho" - das sind die Boulderer, die gestern im K1 in Dornbirn am Boldercup teilnahmen. Bei der Veranstaltung handelt es sich um das Team Master welches von der Naturfreundejugend Vorarlberg mit Unterstützung des Fachverbandes für Wettkampfklettern und der Kletterhalle K1 durchgeführt wurde.

    Start der Rankweiler Hallenfußballturniere

    2.03.2009 Rankweil. Ein großes Lob und Anerkennung von allen teilnehmenden Mannschaften gab es für die Nachwuchsabteilung des FC RW Rankweil zum Startschuss der zweiten Auflage des Raika-Hallenfußballturnieres in der Montforthalle. Bilder vom Turnier

    "Weltcupatmosphäre" beim Andelsbucher Schülercup

    2.03.2009 Andelsbuch. Knapp 50 Kinder und Jugendliche beteiligten sich heuer an den sechs Rennen des Schülercups, der alljährlich vom Wintersportverein auf der Niedere veranstaltet wird.

    "Profifußball in Bregenz erst zur richtigen Zeit"

    2.03.2009 Bregenz - Unter Trainer Thomas Ardemani hat der SC Bregenz noch kein Heimspiel verloren, aber die schlechten Vorstellungen von Lindinger und Co. im Herbstdurchgang in fremden Stadien haben den Bodenseestädtern einen möglichen Spitzenplatz gekostet.

    FBI VEU Feldkirch auf richtigem Kurs

    2.03.2009 Feldkirch - "Wir müssen die sich bietenden Einschussmöglichkeiten zu hundert Prozent versuchen zu nützen und gegen den ewigen Ländle-Rivalen EHC Lustenau ist sowieso alles möglich", blickt FBI VEU Feldkirch-Sportchef Michael Lampert schon mit großer Spannung auf das bevorstehende Duell im Halbfinale voraus.

    Zwei Saisonziele für Feldkircher Handballdamen

    2.03.2009 Feldkirch - Jegeneys-Schützlinge wollen einen Podestplatz in der Meisterschaft und erstmals auf die internationale Bühne.

    Bergler vertrieben den Winter

    2.03.2009 Hörbranz. In der Hörbranzer Parzelle Berg wurde der Winter am vergangenen Samstag standesgemäß vertrieben.

    Philosophisches Café

    2.03.2009 Andelsbuch. In Zusammenarbeit mit dem Bahnhof Andelsbuch spricht George Nussbaumer zum Thema: "Sinn und Unsinn von „Barrierefreiheit": Wie können wir sinnvoll von „Barrierefreiheit" sprechen, solange sie in unseren Köpfen besteht?" Am Mittwoch, 4. März 2009, 20 Uhr im Bahnhof Andelsbuch.

    Lukasfeld Patienten erlebten tolle Schitage

    2.03.2009 Meiningen. Neue Erfahrungen machten die Patientinnen und Patienten der Therapiestation Lukasfeld in Meiningen bei ihren ersten Schitagen im Großen Walserta (Sonntag/Stein).

    Umweltfreundliches „CarSharing“

    2.03.2009 Feldkirch. Für den Einzelnen bedeutet die Mitgliedschaft bei CarSharing nie wieder Sorgen mit hohen Anschaffungskosten, Reparaturen, Reifen, Service, Vignette, Parkplatzsuche usw. und schon zudem die Umwelt.

    Geduld für Mitarbeiter und Besucher des LKH

    2.03.2009 Feldkirch. Noch ein weiteres Mal, voraussichtlich bis Anfang April 2009 müssen sich Mitarbeiter und Besucher des LKH „Geduld üben“. muss die Carinagasse für die Durchfahrt zum LKH Feldkirch wegen Bauarbeiten gesperrt werden.

    Gleich zwei Dutzend Funkenbaumeister!

    2.03.2009 Die Feuerwehr betreibt jährlich das Brauchtum des „Funkenabbrennens“ in Buch. Traditionell wird seit vielen Jahren in Buch der Funken am Samstag nach der Abendmesse angezündet. Sehr viele Besucher verfolgten auch in Buch den alten Brauch und versuchten damit, den bisher langen Winter auszutreiben.

    Erlacher Funken in Hohenems

    2.03.2009 Hohenems. Die „Erlacher Funkenzunft" präsentierten dieses Wochenende mit einem eindrucksvollen Feuerwerk einer großen Besuchermenge wieder ihren traditionellen Erlacher Funken. Bilder vom Funken

    Funkenerlebnis am Buchenberg

    2.03.2009 Lochau. Tiefer Winter am Buchenberg in Lochau, und trotzdem sorgte die Mannschaft der Berger Funkenbauer um den diesjährigen Funkenmeister Peter Ebenhoch wieder für einen großartigen Funken. Bilderserie

    Erfolgreicher Schachkurs mit Helene Mira

    2.03.2009 Lochau. Erfolgreich absolviert haben die jungen Lochauer „Schachmeister“ einen mehrwöchigen Schachkurs unter der Leitung von Helene Mira. Bilder vom Schachkurs

    Funkenabbrennen in Hofen

    2.03.2009 Lochau. Tradition hat das Funkenabbrennen in der Parzelle Hofen. Die Funkenmeister Franz Sinz, Willi Hane und Andreas Fessler hatte mit dem „Rat von Hofen“-Team wieder einen prächtigen Funken aufgebaut. Und als produktives Ergebnis des Funkenhexen-Seminars unter der Leitung von Annette Sinz schmückten heuer gleich vier Hexen die Funkenspitze. Bilder vom Funken

    Sanierung Schnäbele-Reute-Bach

    2.03.2009 Lochau. Mit einem Kostenaufwand von rund 15.000 Euro wurden beim Schnäbele-Reute-Bach in Lochau im Auftrag der Vorarlberger Wildbach- und Lawinenverbauung Ufer- und Böschungssicherungsarbeiten durchgeführt.

    Pistenspaß und Après-Ski

    2.03.2009 Warth. Nach einem perfekten Skiwochenende trafen sich am Sonntag, den 1. März, viele Wintersportfans zum Ausklang im „S1-Salobertreff“, wo Live-Musik für beste Stimmung sorgte.