Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Gemeinde

  • von links: Guardian Br. Karl-Martin, P. Johannes, Klostervater Richard Fritz, Äbtissin Sr. Margareta, Guardian P. Makary, Klostervater Heinz Seeburger u. Hans Karlinger, Prof. Dr. Walter Fehle, Freundeskreis Vlbg. Kapuziner

    Gedankenaustausch der Franziskanischen Gemeinschaften

    9.03.2009 Bludenz. Kürzlich trafen sich Vertreter der Franziskanischen Gemeinschaften Vorarlbergs, der Kapuziner, Franziskaner und Schwestern der Hl. Klara im Kapuzinerkloster Feldkirch.

    Podestplätze bei der Vorderwäldermeisterschaft

    9.03.2009 Doren. Bei den Schi-Alpin Meisterschaften der Vorderwälder Gemeinden holte sich der Sportverein Doren vier Podestplätze.
    v.l.: Robert Franz (Feuerwehrkommandant Hohenems), Kurt Fenkart (Obmann Lebenshilfe Hohenems), Matthias Brotzge, Rudi Lepuch (Verein Galgenbrüder)

    € 7.000 an die Lebenshilfe Hohenems

    9.03.2009 Hohenems. Das Eishockey Charity Match, welches von der Feuerwehr Hohenems und dem Verein Galgenbrüder veranstaltet wurde, spielte über € 7.000 an Spendengeldern ein.

    Eröffnung des „Lochauer Kunstkeller“

    9.03.2009 Lochau. Klein aber erlesen war der Kreis der Kulturfreunde, der sich am Samstag zur Eröffnung des „Lochauer Kunstkeller“ in den Gewölben des traditionsreichen „Wirtshaus Messmer“ getroffen hat. Jeden ersten Donnerstag im Monat wird hier künftig auf der Showbühne hochwertige Kleinkunst mit einem Mix von Comedy, Theater, Kino, Literatur oder Konzerten angeboten. Bilder der Eröffnung

    Hofriedenstraße: Zwölf neue Mietwohnungen

    9.03.2009 Lochau. Im großen Sitzungssaal im Gemeindeamt konnte kürzlich Bürgermeister Xaver Sinz die neuen Bewohner des Hauses Hofriedenstraße 19 zur offiziellen Schlüsselübergabe begrüßen. Mit dabei Prokurist Ing. Wilhelm Muzyczyn vom Bauträger Alpenländische Heimstätte Feldkirch, die Wohnungsreferentin der Gemeinde, Vizebürgermeisterin Annemarie Bernhard, sowie Sachbearbeiter Erhard Ploß. Bilderserie

    Ortsgeschichtliche Sammlung Lochau

    9.03.2009 Lochau. Es ist schon lange Tradition, dass Bürgermeister Xaver Sinz und Vizebürgermeisterin Annemarie Bernhard das Arbeitsteam des Vereines „Ortsgeschichtliche Sammlung Lochau“ am Beginn eines neuen Arbeitsjahres zu einem Viertele und einer kleinen Jause einlädt, als kleines Dankeschön für die ehrenamtliche archivarische Arbeit jeden Dienstagnachmittag im „Alten Schulhüsle“. Bilderserie
    Die Schutzhütte „uf‘m Klusberg“ steht auf Lustenauer Grund und Boden.

    Lustenauer Idylle auf dem Klausberg

    8.03.2009 Lustenau. Zwischen Bödele und Schwarzenberg befindet sich ein kleiner Fleck, auf dem im Jahr 1927 die Lustenauer Hütte erbaut wurde. Der Lustenauer Alpenverein erwarb damals diesen Grund. Nicht nur Dornbirner und Schwarzenberger „pilgern" regelmäßig auf den Klausberg, besonders die Lustenauer zieht es hinauf zu „ihrer" Hütte, mit deren Geschichte sie vieles verbindet.
    Die Holzbrücke über den Neuner ist ein Eingangstor zu den Biotopen im südlichen Schweizer Ried.

    Die Pflanzen- und Tierwelt des Rheintals

    8.03.2009 Lustenau. Die Pflanzen- und Tierwelt des Rheintals ist durch zahlreiche an Gewässer gebundene Arten - wie etwa Schwimm- und Watvögel - geprägt.
    Die Landschaft präsentiert sich noch schneebedeckt. In den neuen Teichen sammelt sich immer mehr Wasser.

    Feuchtbiotope im Schweizer Ried

    8.03.2009 Lustenau. „Im Schweizer Ried zwischen Altem Rhein und Neuner-Kanal erfolgten Anfang des Jahres Baggerungen zur Errichtung neuer Feuchtbiotope", informierte DI Rudi Alge, Leiter der Umweltabteilung Lustenaus, die „VN"-Heimat über bauliche und ökologische Aktivitäten in diesem sensiblen Riedgebiet. „Hier wird ein Gelände von knapp einem Hektar durch mehrere unterschiedlich große und tiefe Gewässer neu gestaltet und die schon bestehende Biotop-Landschaft vergrößert."
    Hans Nadler überzeugte sich mit seiner Familie selbst, wie gut sein Archiv in Waldkirch aufgehoben ist.

    Orgelarchiv übergeben

    8.03.2009 Hohenems. Hans Nadler ist wie ein wandelndes Orgel-Lexikon. Jedes Instrument in Vorarlberg kennt er. Im Laufe seines Lebens hat der 86-jährige Orgelliebhaber in akribischer Kleinarbeit eine riesige Menge an Informationen zusammengetragen.
    Löwen Hohenems

    Kulturkreis Hohen­ems startet mit vielfältigem Programm

    8.03.2009 Hohenems. Für dieses Frühjahr hat der Kulturkreis Hohenems wieder ein abwechslungsreiches und hochkarätiges Programm zusammengestellt. In der Veranstaltungsreihe „Salon" wird aus aktuellem Anlass die Stadtentwicklung näher beleuchtet. „In Hohenems stehen momentan entscheidende städtebaulich wichtige Vorhaben an: Stadtspange, Ensembleschutz der Marktstraße, Löwen-Sanierung sowie die Schlossplatzgestaltung", erläutert Thomas Kopf, Präsident des Kulturkreises Hohenems.
    Den Kids schmeckt die gesunde Jause im Kindi.

    Gesunde Jause im Kindergarten

    8.03.2009 Hohenems. Seit zwei Jahren gehört das Projekt „Gesunde Jause" im Emser Kindergarten Neunteln bereits zum Kindergartenalltag. Die Kindergarten-Pädagoginnen sehen die „gesunde Jause" als einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung und Förderung eines gesunden Ernährungs-Bewusstseins der Kinder.
    Markus Fink schwört auf traditionelle Rezepte.

    Weltmeister im Handsemmelbacken

    8.03.2009 Dornbirn. Gutes Brot und Backwaren herzustellen, erfordert mehr als Mehl, Wasser, Salz und Hefe in der richtigen Mischung zu einem Teig zu verarbeiten und zu backen. Dahinter steckt ein Konzept, eine Philosophie und das Know-how eines der ältesten und traditionsreichsten Handwerke.
    In der Seitenkapelle wurde das Thema Sonnenblume besprochen.

    Kirchenführung für die Kommunionkinder

    8.03.2009 Dornbirn. Aus wie vielen Pfeifen besteht die Kirchenorgel in St Martin? Was passiert in der Sakristei? Was ist ein Schutzpatron? Diesen und anderen Fragen gingen die Zweitklässler der VS Edlach und der VS Markt bei ihrem Besuch in der Stadtkirche nach. In Vorbereitung auf ihre Erstkommunion am 3. Mai sollten sie das Gotteshaus besser kennenlernen und erhielten einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.
    Gerhard Heinzle und Reini Berktold übergaben den Scheck an die Buschambulanz.

    Kein Faschingsscherz

    8.03.2009 Dornbirn. „Wenn die Sternsinger jetzt noch unterwegs sind und auch noch für einen guten Zweck sammeln, dann kann es sich doch nur um einen Faschingsscherz handeln", dachten sich zumindest viele, die in den vergangenen Wochen vier Sternsingern begegneten. Dass neben dem Spaß aber auch sehr viel Ernst dahinter steckte, zeigte sich nun, als Gerhard Heinzle einen stolzen Scheck über 800 Euro an die Buschambulanz Malawi überweisen durfte.

    Landesjugendreferent Marent verabschiedet

    8.03.2009 Dornbirn. Seit 1977 leitete Roland Marent das Jugendressort im Amt der Vorarlberger Landesregierung. 32 Jahre später geht er nun in den Ruhestand.
    Viel Spaß hatten Teilnehmer und Zuschauer beim Mühlebacher Schaltbäro-Renno.

    Mühlebacher Schaltbäro-Renno

    8.03.2009 Dornbirn. Nachdem letztes Jahr kleine Prinzessinnen, Piraten und wilde Kerle am Start waren, stellten heuer wieder die erwachsenen Bäro-Piloten ihr Können unter Beweis. Pünktlich um 14 Uhr ertönte das „Achtung, fertig, schalta" Kommando und eröffnete den diesjährigen Mühlebacher Fasnat-Grand-Prix.

    Bregenzerwälder Motive mit abstrakter Malerei

    8.03.2009 Feldkirch. Die Bregenzerwälder Künstlerin Ulrike Maria Kleber zeigt im Foyer des Landeskrankenhaus Feldkirch noch bis zum 23. März im Rahmen von „Kunst im Krankenhaus“ ihre Werke. Bilderserie der Ausstellung

    "Das Fenster zum Flur"

    8.03.2009 Hohenweiler. Zum aktuellen Stück im Frühling lädt der Theaterverein herzlich ins Gasthaus Krone in Hohenweiler ein. Telefonische Reservierung vom 22. Februar 2009 bis 13. März 2009 immer Mittwoch bis Sonntag von 18 bis 20 Uhr, ab 14. März 2009 jeweils an den Aufführungstagen 2 Stunden vor Aufführungsbeginn unter +43 (0)664 5 11 77 30.

    Kommunikation und Ausdrucksfähigkeit

    8.03.2009 Feldkirch. Das Palais Liechtenstein zeigt noch bis zum 29. März 2009 in der sehenswerten Ausstellung „LICHT PUNKT ZEIT“ Werke des körperlich schwerstbehinderten Feldkircher Dipl. Ing. Arch. Julian M. Dichtl.

    Aktion Demenz Vortrag

    8.03.2009 Bregenz. Der Vortrag: "Ich weiß nicht, was soll es bedeuten....." "Die Bedeutung von Alzheimer für Betroffene, Pflegende und für uns alle" findet am Donnerstag, 16.4.2009, 19.45 Uhr in Bregenz im Sozialzentrum Mariahilf, beim Lebensraum Bregenz, Clemens- Holzmeistergasse 2 statt. Referent: Dr. Josef Bachmann, Internist aus Bregenz außer Dienst.

    Aktion Demenz

    8.03.2009 Bregenz. Aktion Demenz Bewegung mit Musik für Seniorinnen und Senioren mit Erinnerungsschwächen (gerne in Begleitung) Bregenz, Sozialzentrum Mariahilf, beim Lebensraum Bregenz, Clemens- Holzmeistergasse 2.

    Parkplätze ausgelastet beim Rheintalcuprennen

    8.03.2009 Buch. Am 01. März fanden bei den Schneiderkopfliften Buch gleich zwei Rheintalcuprennen in Kooperation mit dem SV Buch und dem SC Möggers statt. Aufgrund des vielen Niederschlages Ende Februar gab es genug Schnee für 159 Rennteilnehmer sowie für viele Wintersportler, welche nach Buch zum Skifahren gekommen waren.

    Bucher Senioren sind in Bewegung…

    8.03.2009 Buch. Der Seniorenbund Buch besteht seit 1996 und zählt derzeit über 80 Mitglieder. Ewald Hopfner ist seit 1997 Vorsitzender dieser sehr aktiven Organisation und wurde bei der jüngsten Hauptversammlung wiederum im Amt bestätigt.

    Musik kennt keine Altersgrenzen

    8.03.2009 Hard. 22 Kinder zwischen sechs und zehn Jahren singen begeistert vom Baum, vom Müll oder vom Gummibärchen. Seit rund vier Monaten treffen sie sich jeden Donnerstag um ihrer Freude an der Musik Ausdruck zu verleihen. Bilderserie

    Bgm. Hehle zeigt Scheier an

    8.03.2009 Hörbranz. Bürgermeister Karl Hehle erhebt schwere Vorwürfe gegen den Tankstellenbetreiber Scheier und ergreift Rechtsmittel.

    Weinverkostung von „Nigl“ im Wirtshaus am See

    8.03.2009 Bregenz. Am Donnerstag, 5. März, präsentierte Winzer Martin Nigl aus dem Kremstal seine Weine. Dabei war das Wirtshaus am See bis auf den letzten Platz gefüllt.

    Die Gefahren des Schulwegs

    6.03.2009 Vandans. Jedes Jahr verunglücken in Vorarlberg zahlreiche Kinder auf dem Weg in die Schule oder in den Kindergarten – gerade deshalb ist die Verkehrserziehung an Schulen und Kindergärten von enormer Bedeutung. Seit die Montafonerbahn AG (mbs) den Öffentlichen Personennahverkehr im Montafon übernommen hat, kümmert sich die mbsBus GmbH auch um die Sicherheit auf dem Schulweg.

    Bürser Kindergarten bekam ein neues Sofa

    6.03.2009 Bürs. Eine großzügige Geste wurde den Kindern des Gemeindekindergartens Bürs aus der Fischlegruppe zuteil.

    Projektchor sucht Sänger

    6.03.2009 Der Projektchor Großes Walsertal sucht Sänger, denn bereits ab 17. April starten die Proben. Nachdem das letztjährige Konzert „Augenblick mal" in der Propsteikirche St. Gerold besinnlich und ruhig gestaltet war, ist für dieses Jahr etwas ganz anderes geplant.

    Jägertage in Nüziders

    6.03.2009 Nüziders. Am Wochenende veranstaltet die Bezirksgruppe Bludenz der Vorarlberger Jägerschaft die 4. Oberländer Jägertage im Frigodrom in Nüziders. Mit der Hegeschau, dem Jäger-abend und der Hirschrufmeisterschaft wird den Besuchern viel geboten.

    In der Gemeinde Dalaas wird gespart

    6.03.2009 Dalaas. In der jüngsten Gemeindevertretungssitzung legte Bürgermeister Christian Gantner das Budget für das Jahr 2009 den Gemeindevertretern vor.
    Der neue Ausschuss

    Jahreshauptversammlung des Kneippvereins Bezau-Bizau-Reuthe.

    6.03.2009 Zur Jahresversammlung Bezau-Bizau-Reuthe mit Neuwahlen lud der Kneippverein alle Mitglieder und die es noch werden wollen am 5.März 2009 ins „Cafe Kathrina" ein. 

    Fünf Girls als Babysitter

    6.03.2009 Liebe Mamas und Papas aus Fraxern! Möchtet Ihr einmal einen Nachmittag oder Abend alleine verbringen? Eine Veranstaltung oder Freunde besuchen oder nur einkaufen gehen und trotzdem die Gewissheit haben, dass Eure Kinder gut betreut und beaufsichtigt werden?

    Röthner Musikhüsle nimmt Formen an

    6.03.2009 Die Bauarbeiten beim neuen Probelokal der Harmoniemusik Röthis gehen zügig voran. Vor einer Woche deckte noch eine ca. 30 cm dicke Schneedecke die Baustelle zu, was die Bauarbeiter aber nicht daran hinderte, forsch und zielorientiert weiter zua arbeiten. Von Wetterschicht, von gemütlichen Jasstagen bei Bier und Leberkässemmel in der warmem Baubaracke können nur noch die längst pensionierten Bauarbeiter träumen. Bilder

    Neues Restaurant „Polenta“ im Hofsteiger

    6.03.2009 Am Dienstag, den 3. März, wurde im ehemaligen Bräukeller das neue italienische Spezialitätenrestaurant „Polenta“ eröffnet. Somit sind nun zwei italienische Restaurants im Hofsteiger. Bilder von der Eröffnung
    Luis mit einer Vorarlberger Tracht

    Schneider-Handwerk in Gaschurn

    6.03.2009 Alois Tschofen ist - so kann man ihn wohl beschreiben - ein unscheinbarer Schneider. Das macht ihn wahrscheinlich auch so begehrt. Betritt man sein Geschäft, hört man eine Klingel und nach kurzer Zeit kommt er hinter Bergen von ausgewählten Stoffen hervor.
    Gino und Bine

    Vizejuniorenweltmeister Michael Gino Hämmerle

    6.03.2009 SC Gaschurn: Nach bereits sehr erfolgreicher Saison (Europacup BX 2. Platz in Fiss/Tirol, 3. + 6. Platz in Norwegen, 9. Platz in St. Gallenkirch) krönte er nun diese Saison mit dem 2. Platz bei der FIS Junioren Weltmeisterschaft in Japan, Nagano.

    Auch über die Mittagszeit gut versorgt

    6.03.2009 Meiningen. Anita Hartmann aus Meiningen ist Schülerbetreuerin an der Volksschule in Meiningen. Erst seit Beginn dieses Schuljahres gibt es die Schülerbetreuung , die Nachfrage nach dieser Einrichtung ist im Laufe des Schuljahres jedoch stetig gestiegen.
    Der Obmann des Vorarlberger Familienverband, Mag. Andreas Prenn, fordert eine sachliche Bildungspolitik

    Bildungspolitik ist mehr als Gehaltspolitik

    5.03.2009 Bregenz/Vorarlberg. Der Vorarlberger Familienverband plädiert für eine Versachlichung der Debatte und dafür, den Schulstreit nicht auf den Rücken der Schüler/innen und Eltern auszutragen.

    Austria meets Amerika

    5.03.2009 Bregenz. Unter dieses transatlantische Motto stellt der "Blechcircus" sein neues Konzertprogramm und setztalles daran, diesem Motto auch am Sonntag, 8. März im Bregenzer Kornmarkttheater gerecht zu werden.
    Archivbild

    Linhart setzt sich für Postamt Bregenz-Vorkloster ein

    5.03.2009 Bregenz. Bei einem am Mittwoch, 4. März 2009, im Bregenzer Rathaus stattgefundenen Gespräch zwischen Bürgermeister DI Markus Linhart, dem Vorsitzenden der Personalvertretung der Post Vorarlberg, Franz Mähr, Richard Steiner, Personalvertreter der Post Vorarlberg, sowie Franz Gstrein, dem Vorarlberger Post-Gewerkschaftschef, konnte eine Einigung über die weitere Vorgehensweise erzielt werden.
    Archivbild

    Sanierung auf dem Friedhof Mariahilf

    5.03.2009 Bregenz. Seit geraumer Zeit ist die Landeshauptstadt Bregenz bemüht, ihre stadteigenen Friedhöfe instandzuhalten und, wo nötig, entsprechende Sanierungen durchzuführen. Das gilt auch für den Friedhof Mariahilf, wo das Erdreich in einem kleinen Abschnitt aufgrund starker Regenfälle abgesunken ist.
    Symbolfoto

    FAHR-RAD-Wettbewerb

    5.03.2009 Bregenz. Neben Rankweil, Dornbirn, Schwarzach und anderen Gemeinden nimmt heuer auch die Landeshauptstadt Bregenz an jenem FAHR-RAD-Wettbewerb teil, den das Land wie im Vorjahr zusammen mit dem Energieinstitut organisiert. So lautet der Beschluss des Stadtrates vom 3. März 2009.

    Multicore Konzert

    5.03.2009 Lustenau. Am Freitag, 07.03.2009 ab 20 Uhr gibt es ein Multicore Konzert in der Culture Factor Y in Lustenau.

    Aktionstage 09

    5.03.2009 Lustenau. Armut in Österreich - ein Thema von wachsender sozialer Sprengkraft steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der Aktionstage 09 im Lustenauer Culture Factor Y (CFY).

    'Ungebremst' - Vortrag von Anita Battlogg und Stefan Kothner

    5.03.2009 Schruns. Heute Abend ist es endlich auch in Schruns soweit. Die Weltenbummler Anita Battlogg und Stefan Kothner kommen mit Ihrem Vortrag "Ungebremst" auf die Kulturbühne Schruns.

    SPRING PARTY `09

    5.03.2009 Schruns. Ganz nach dem Motto „Lass den Frühling rein“, steigt am Samstag, 7.März 2009 in der Kulturbühne Schruns die SPRING PARTY`09! Live mit dabei „Elijah & The Dubby Conquerors“ - Gewinner des größten europäischen Reggae Contests 2008, sowie „Dodo“ mit einer Specialguest-Show.

    Viel Spaß und Action beim Geburtstagsfest des JAM

    5.03.2009 Schruns. Am Samstag, den 28. Februar feierte der Jugendtreff JAM in Schruns seinen 4. Geburtstag. Über 40 Jugendliche aus dem Montafon feierten mit dem JAM mit und erfreuten sich an den rockigen Klängen der Bludenzer Band Point Blank und noch einer zweiten Band aus Bürs.
    Sprechen und Sprache ist von entscheidender Bedeutung.

    Europäischer Logopädie Tag

    5.03.2009 Dornbirn/Bregenz. Sprechen und Sprache sind für Menschen von ganz entscheidender Bedeutung. Deshalb sind Defizite in der Sprache, egal ob bei Kindern oder Erwachsenen, meist mit einem großen Leidensdruck verbunden. Anlässlich des Europäischen Logopädie-Tages am 6. März stellt der aks seine Angebote vor.

    Die Bremer Stadtmusikanten

    5.03.2009 Rankweil. „Musikanten, spielt's auf!" lautet das Motto der vier Bremer Stadtmusikanten, die durch ihren Lärm die Räuber aus deren Hütte vertreiben. Glänzend nachgespielt von den Erstklässlern der Hauptschule Rankweil-West. Bilder der Aufführung

    Vorarlberger Meisterschaft in der Stadthalle

    5.03.2009 Dornbirn. Am Samstag, den 7. März 2009 startet für die Dornbirner die Rollhockeysaison mit der Vorarlberger Meisterschaft, die in einem Tagesturnier ausgetragen wird. Dabei stehen sich der URH Feldkirch, RHC Wolfurt und der RHC Dornbirn in der Stadthalle gegenüber.

    Mostliebhaber aufgepasst

    5.03.2009 Göfis. Es ist wieder soweit. Die Moste sind fertig vergoren und warten darauf, verkostet zu werden. Donnerstag, 12. März, 19.30 Uhr lädt der Verein „Garten Vorarlbergs – das Vorderland“ alle Mostfreunde zur Mostverkostung in den Gemeindekeller nach Göfis ein.

    Am Samstag ist es soweit

    5.03.2009 Dornbirn. Der Vorarlberger Tanzpalast ist wieder da und startet am Samstag in die neue Saison mit der Tanzgala "Ballroom Dance" im Landeszentrum für Hörgeschädigte in der Feldgasse 24 in Dornbirn.
    Symbolfoto

    Rauchfrei in fünf Stunden

    5.03.2009 Dornbirn. Die "Plattform rauchfreie Gemeinde" bietet am Samstag, 14. März 2009 um 09.55 Uhr im Hotel-Restaurant Rose, Hatlerstraße 31, 6850 Dornbirn, ein fünfstündiges Seminar "Rauchfrei in 5 Stunden -ohne Entzugserscheinungen oder Gewichtsproblemen "an.

    Fanclub-Aktion Bustransfer nach Lustenau

    5.03.2009 Feldkirch. Der Fanclub Südchaos Feldkirch organisiert einen Bustransfer zum HF-Spiel nach Lustenau am 10. März.

    Bodensee-Volkshochschulen: Andrea Häfele als Vorsitzende wiedergewählt

    5.03.2009 Bregenz. „Die Bodensee-Volkshochschulen verwirklichen die Zusammenarbeit um den See, von der andere reden“, freut sich Andrea Häfele (VHS Bregenz), die seit 2004 zum dritten Mal wiedergewählte Vorsitzende der Bodensee-Volkshochschulen.

    Lehrlingszahlen trotzen der Wirtschaftskrise

    5.03.2009 Bregenz/Vorarlberg. Landesschulsprecher Stellvertreterin, Iris Jenny, zeigt sich erfreut über die aktuellen Lehrlingszahlen in Vorarlberg. Es sei trotz der aktuellen Wirtschaftskrise ein gutes Zeichen für die Lehrlinge und die Betriebe in Vorarlberg, dass man steigende Zahlen vorweisen könne.

    Jägerschirennen

    5.03.2009 Gaschurn/Partenen. Das heurige Jägerschirennen wurde von der Hegegemeinschaft Gaschurn - Partenen auf der Bielerhöhe, inmitten der traumhaften Silvretta durchgeführt. Insgesamt waren 86 Läufer gemeldet, 74 trauten sich dann schlussendlich an den Start.

    Kommt in Bludenz die Eiszeit?

    5.03.2009 Bludenz - Seit Jahren kämpfen die Bludenzer Rodler um eine Kunsteisrodelbahn. Nun scheint sich ein Licht am Rodelhimmel abzuzeichnen. Dieter Kohler sprach mit dem langjährigen Vereinsobmann Helmut Tagwerker über das geplante Projekt.