Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Bregenz

  • "Tag der Inklusion": Gemeinsam frühstücken, gemeinsam leben

    5.05.2011 Bregenz -  Am „Tag der Inklusion“ wurden in ganz Österreich Aktionen veranstaltet, die auf Barrieren und auf Anliegen von Menschen mit Behinderungen aufmerksam gemacht haben. So auch in Vorarlberg.

    Katze in Vorkloster angeschossen

    5.05.2011 Bregenz – Zwischen dem ersten und zweiten Mai 2011 wurde die Hauskatze der Familie Grabher von einem unbekannten Täter angeschossen. VOL Live sprach mit Evelyn Grabher über den traurigen Vorfall und die Angst, die nun vor einem bewaffneten Täter bleibt.

    Judokas blicken auf erfolgreiches Frühjahr zurück

    5.05.2011 Diepoldsau, St. Gallen, Rohrbach, Reutte, Bellinzona – auf allen diesen Turnieren waren auch Vorarlberger Judokämpfer mit großem Erfolg mit dabei.

    Alkoholisierter Motorradlenker nach Sturz verletzt

    5.05.2011 Bregenz - Ein 44-jähriger Motorradlenker kam in der Nacht auf Montag in Bregenz zu Sturz und verletzte sich leicht. Ein Alkotest verlief positiv.

    † Rosa Rümmele

    5.05.2011 Traueranzeige für Rosa Rümmele

    Kat begrüßt den zweimillionsten Fahrgast

    5.05.2011 Bregenz/Friedrichshafen - Einen unerwarteten Empfang bekam Noel Smeerts aus Maastricht auf dem Katamaran in Friedrichshafen: Mit Katamaran-Tickets, Eintrittskarten für das Konstanzer Sea Life und einem Abendessen-Gutschein im Zeppelin Museumsrestaurant wurde Smeerts als zweimillionster Fahrgast an Bord des Katamarans feierlich begrüßt.

    65 Meldungen bei der Opferschutzstelle

    5.05.2011 Bregenz -  Bei der vom Land eingerichteten Opferschutzstelle zur Aufarbeitung von Gewalt- und Missbrauchsfällen in Landes-Einrichtungen sind heuer 65 neue Meldungen eingegangen. Davon wurden drei Betroffene an ein anderes Bundesland verwiesen, neun wünschen keine Befassung durch die Opferschutz-Kommission.

    Nebeneinkünfte weiterhin geheim

    5.05.2011 Bregenz -  Keine Entscheidung traf der Rechtsausschuss des Vorarlberger Landtags darüber, ob Abgeordnete den Bürgern zukünftig mehr über ihre Arbeit und Einkünfte abseits der Politik verraten müssen. Der Antrag der SPÖ im gestrigen Rechtsausschuss, die Nebeneinkünfte der Politiker offenzulegen, wurde mit den Stimmen von ÖVP, FPÖ und Grünen vertagt.

    Unter Geiern, Adlern, Falken

    5.05.2011 Bregenz -­ Die kurze Ruhepause zwischen den beiden Flugshows an der Pfänder-Adlerwarte (11 Uhr bzw. 14.30 Uhr) ist etwas gestört. „Es geht um Daisy“, klärt Manuela Seylehner auf. „Sie ist abgehauen. Mein Mann holt sie gerade ab. Sie befindet sich in der Franz-Michael-Felder-Straße.“ Daisy ist eine Geier-Dame. Ein Fallwind habe sie bei ihrem Rundflug wohl erwischt. „Und der hat sie dann nach unten getragen.“

    Das Ende des NS-Regimes in Vorarlberg

    5.05.2011 Bregenz -  5. Mai 1945: Vorrückende Truppen der 11. US-Panzerdivision befreien das österreichische Vernichtungslager Mauthausen. Kurze Zeit später folgt die bedingungslose Kapitulation der deutschen Wehrmacht und damit geht ein dunkles Kapitel der Weltgeschichte zu Ende. Seit 1997 steht der 5. Mai nun im Zeichen des Gedenkens an das Kriegsende und die Opfer der NS-Diktatur.

    Das Bekenntnis zum Föderalismus

    5.05.2011 Bregenz -  „Föderalismus 2.0 – Effizienz und Verantwortung im modernen Staat.“ So lautete der Titel einer Veranstaltung, zu der die VN und das Institut für Föderalismus in die Landesbibliothek luden. Der Ort selbst ist aussagekräftig. „Ohne Föderalismus“, sagte Institutsleiter Peter Bußjäger, „gäbe es diese Bibliothek nicht.“ Charlie Jeffery, Regionalismusforscher an der Universität Edinburgh, hob in seinem Referat zunächst die Bedeutung der Regionen in Europa hervor.

    "Wir flüchteten vor den Hurricanes"

    4.05.2011 Bregenz – Sheila Dörfler wanderte mit ihrem Mann vor sechs Jahren aus den USA aus. Heute betreibt die 48-Jährige „The Landings“, ein US-Restaurant mitten in Bregenz.

    Kinderporno-Seiten sollen blockiert werden

    4.05.2011 Bregenz –  Die in einer Radio-Diskussion mit dem Kinder- und Jugendanwalt und anderen Fachleuten einhellig erhobene Forderung, dass Kinderporno-Seiten im Internet blockiert werden müssen, wird von Landesrätin Greti Schmid vehement unterstützt. Schmid ist bereits mit dem Innenministerium in Kontakt getreten, um die Möglichkeiten einer gesetzlichen Regelung für Österreich zu erkunden und eine entsprechende Initiative in Gang zu bringen.

    Missbrauch: Weitere Zahlungen an Vorarlberger Opfer

    4.05.2011 Bregenz -  Die vom Land Vorarlberg eingerichtete Opferschutzkommission zur Aufarbeitung von Gewalt- und Missbrauchsfällen in Landes-Einrichtungen hat Ende April die nächsten Entschädigungsempfehlungen beschlossen. Demnach sollen weitere 14 Betroffene Zahlungen in einer Gesamthöhe von 167.500 Euro erhalten, teilte Kommissionsvorsitzende Ruth Rüdisser vom Institut für Sozialdienste (IfS) am Mittwoch mit. Zuletzt waren vom Gremium Ende März schon 14 Opfer für eine finanzielle Entschädigung vorgeschlagen worden.

    † Isolde Fleischhacker

    4.05.2011 Traueranzeige für Isolde Fleischhacker

    Aufregend-anregende Bregenzer Festspiele

    4.05.2011 Bregenz -  Wellen plätschern sanft, die Sonne versinkt langsam im Bodensee, die Wiener Symphoniker beginnen zu spielen: Abend für Abend verzaubern die Bregenzer Festspiele aufs Neue. Mit Opernaufführungen in besonderem Ambiente auf der spektakulären Seebühne. 2011 stehen die Bregenzer Festspiele unter dem Motto "Schöpfung". Zu hören und zu sehen gibt es einige Erstaufführungen und Auftragswerke.

    Bregenz empfängt im Klassiker Dornbirn

    3.05.2011 Im Duell am Dienstag zwischen rivella SC Bregenz und dem FC Mohren Dornbirn geht es eigentlich nur noch ums Prestige

    Land fördert Wasserversorgungsprojekt in Tanzania

    3.05.2011 Bregenz –  Das Land Vorarlberg unterstützt das Soziale Hilfswerk für Tanzania bei der Umsetzung eines Hilfsprojektes im Süden dieses afrikanischen Staates, berichtet Landesrätin Greti Schmid. Vorarlberg leistet einen Beitrag von 29.500 Euro zur Errichtung eines Wasserversorgungssystems für drei Dörfer, in denen zusammen rund 10.000 Menschen leben.