Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Geld in den Sommerferien verdienen?

Wer in den Sommermonaten jobben möchte, sollte sich jetzt bewerben.
Wer in den Sommermonaten jobben möchte, sollte sich jetzt bewerben. ©aha
Lieber Geld auf der Bank als die Füße im Sand? Mit einem Ferialjob haben Jugendliche die Möglichkeit, in den Ferien das Konto aufzubessern und gleichzeitig wertvolle Berufserfahrung zu sammeln. Und bei neun Wochen Ferien bleibt auch noch genug Zeit zum Entspannen.

Wer auf der Suche nach einem Sommerjob ist, sollte sich jetzt bewerben. Die kostenlose Broschüre „Ferien- & Nebenjobsuche“ liefert Ideen, wie bei der Jobsuche vorgegangen werden kann. Außerdem informiert sie über arbeitsrechtliche Bestimmungen. Die Broschüre gibt es kostenlos im aha. Tipps und Infos zum Thema Ferienjob sind auch unter www.aha.or.at/ferien-nebenjob-praktikum abrufbar.

Ferialjobs in der aha-Online-Börse finden
Von SommerpostlerIn bis BonbonverkäuferIn: In der aha-Ferienjobbörse www.aha.or.at/ferienjob kann online nach freien Stellen gesucht werden. Öfters reinschauen lohnt sich, da die Ferien- und Nebenjobbörse laufend aktualisiert wird. Wer noch Jobs für den Sommer zu vergeben hat, kann diese dort kostenlos eintragen.

aha – Jugendinformationszentrum Vorarlberg
Bregenz, Dornbirn, Bludenz

aha@aha.or.at, www.aha.or.at
www.facebook.com/aha.Jugendinfo

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Geld in den Sommerferien verdienen?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen