AA

Gehrer für Wahlfreiheit der Eltern

Bundesministerin Elisabeth Gehrer ist der Ansicht, Österreichs Kinder sollen die besten Schulen und die beste Betreuung und Förderung außerhalb der Schulzeit erhalten.

Sie sei gegen ideologisch motivierte Vorschläge für eine verpflichtende Ganztagsschule oder die Noten abzuschaffen.Das sagte sie am Vormittag in einem Pressegespräch gemeinsam mit Schullandesrat Siegi Stemer. Dabei ging es um die Präsentation des Projekts ,,Klasse:Zukunft“ bei dem es um eine Qualitätsverbesserung der Ausbildung geht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gehrer für Wahlfreiheit der Eltern
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.