Gegen Steinhaufen geprallt

Au - Ein 41 Jahre alter Deutscher hat sich bei einem Motorradunfall am Samstag gegen 19 Uhr in Au schwere Wirbelverletzungen zugezogen.

Der Mann fuhr auf der L200 in Fahrtrichtung Schnepfau. Auf Höhe der Einfahrt zum Steinbruch verlor er aus bislang unbekannter Ursache die Herrschaft über sein Fahrzeug, kam rechtsseitig von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Steinhaufen. Dabei zog er sich schwere Wirbelverletzungen zu.

Quelle: Sid

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gegen Steinhaufen geprallt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen