AA

Gefolge 97 feierte bunten Jubiläumsball

Rudi Brugger präsentiert sein Gefolge 97.
Rudi Brugger präsentiert sein Gefolge 97. ©Pfarrmaier
Gefolge 97er Ball

Bregenz. (hapf) Der Bregenzer Allgemeinmediziner und Ärztesprecher Rudi Brugger gehört mit zu den ganz großen Faschingsnarren. Seit 15 Jahren organisiert er mit seinen Gefolge 97er Ball, der auch heuer einer der bezauberndsten Farbtupfen in den Maskenbällen der Breagazar Fasnacht darstellte.

Im Vorklöstner Veranstaltungszentrum „Shed8“ (schoeller2welten) ging es am Faschingsamstag besonders hoch und bunt her. Altprinz Rudi Brugger (Prinz Ore XLI., 1997) hatte unter dem Motto „Narren für Bregenz“ zur 15. Auflage seines Gefolge 97er-Balles geladen. In bunten und aufwendig gemachten Eulenspiegel-Kostümen bot das Gefolge ein traumhaftes Bild. Nicht endend wollend war der Applaus für die selbst einstudierte Mitternachtsshow, die jedem Fernsehballett zur Ehre gereichen würde.

Ganze Heerscharen bunter Mäschgerle bevölkerten das „Shed8“ und sorgten für die ultimative Fasnachtsstimmung. Neben Bregenzer Altprinzen wir Horst Lumper, Hans Fesenmayer, Peter Scharax, Thomas Hagspiel, Joschy Deuring, Walter Egle, Dietmar Kaufmann und Gerhard Sieber waren Mäschgerle aus dem ganzen Land und benachbarten Ausland angereist, um mit Rudi und seinem 97er-Gefolge zu feiern. Groß das Hallo, als die Wolfurter Guggaläbbe und die Gossauer Drachoniker einmarschierten und die Stimmung nochmals toppten.

Absolutes Highlight war der Einzug des Bregenzer Prinzenpaares Ore LVI., Martin I. und Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Daniela I., die mit Fanfarenzug und ihren Wirtshauspiraten den Saal zum Hexenkessel machten. Prinz Martin erinnerte an die wichtige Funktion Bruggers, als Gesundmacher der Prinzen und Altprinzen und meinte: „Der Rudi wäre am liebsten jahrein jahraus und das ganze Jahr über Faschingsprinz. Solch überzeugte Narren brauchen wir in der Stadt und ich werde mich dafür einsetzen, dass Rudi den Titel ‚Prinz Ore auf Lebzeiten’ erhält.“ Lob für den Ore-Ore-Einsatz des Gefolges gab es auch von Prinzessin Daniela, die gemeinsam mit ihrem Martin verdienten Leuten aus dem Gefolge 97, wie Sonja Kolb und Doris Langer, den prinzlichen Löffelorden verlieh.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Gefolge 97 feierte bunten Jubiläumsball
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen