Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gefährliche schmale Straße im Bobletten

Die Straße entlang dem Betriebsgebiet Bobletten wird auch von vielen Radfahrern und Fußgängern benutzt.
Die Straße entlang dem Betriebsgebiet Bobletten wird auch von vielen Radfahrern und Fußgängern benutzt. ©cth
Gefährliche schmale Straße im Bobletten

Dornbirn. “Ich muss der Kritik von Stadtrat Schönbeck an der schmalen Straße im Betriebsgebiet Bobletten voll beipflichten”, meldet sich Winfried Wäger im Bürgerforum. “Das große Transportunternehmen Transkona mit weit über 20 Fünfachs-Lastwagen, die Fensterfabrik Zech, die Schlosserei Hagn Leone, das Sägewerk Hilbe und noch einige kleinere Unternehmen, pendeln täglich auf dieser schmalen Straße, die zugleich von Fahrradfahrern und Fußgängern sehr frequentiert wird. Die großen LKW mit einer Breite von 2,4 Metern quetschen sich dann durch die lediglich 4 Meter breite Fahrbahn und einige wenige Ausweichen am Rand, sind zudem halbe Sumpflöcher”, so Wäger weiter.

Winfried Wäger ist als Radfahrer relativ oft auf dieser Straße unterwegs und berichtet neben eigenen unangenehmen Erfahrungen auch von zahlreichen Beobachtungen prekärer Situationen mit anderen Verkehrsteilnehmern. “Ich frage mich nur, muss zuerst ein grässlicher Unfall passieren, bevor die Stadt Dornbirn bei dieser äußerst gefährlichen Straße endlich etwas unternimmt?”, so Wäger. Ein großes Lob möchte er aber an dieser Stelle den betroffenen Lastwagenfahrern aussprechen “Sie verhalten sich meistens sehr rücksichtsvoll.”

Bobletten,6850 Dornbirn, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Gefährliche schmale Straße im Bobletten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen