AA

Gefährliche Drohung in Bregenz

Am Samstag gegen 03.15 Uhr gerieten in einem Lokal in Bregenz drei Männer in Streit, wobei es zu tätlichen Auseinandersetzungen kam. In diese Auseinandersetzung mischten sich weitere 4 Männer ein.

In diesem Gerangel wurde eine Person leicht verletzt. Einer der Männer ein 39 Jahre alter Mann aus Bregenz schoss im Zuge der Streitigkeiten mehrfach mit einer mitgeführten Faustfeuerwaffe (Pistole), an die Decke des Lokals, wodurch jedoch keiner der ca. 15 anwesenden Lokalgäste verletzt wurde. Weiters soll der Mann, der nicht im Besitz eines entsprechenden waffenrechtlichen Dokumentes ist, die Waffe einer 24 Jahre alten Frau aus Wolfurt, an den Kopf gehalten zu haben, und sie mit dem Umbringen bedroht zu haben, sollte sie nicht still sein.

Die Beteiligten konnten im Zuge der Sachverhaltsaufnahme von Beamten des Gendarmeriepostens Bregenz in einem benachbarten Lokal ausfindig gemacht werden. Die Waffe wurde sichergestellt. Alle Verdächtigten wurden vorläufig festgenommen und nach Rücksprache mit dem zuständigen Staatsanwalt gegen 10.30 Uhr wieder auf freiem Fuß gesetzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gefährliche Drohung in Bregenz
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.