AA

Gefahrenstelle wurde markiert

Markierungen an der Gefahrenstelle
Markierungen an der Gefahrenstelle
Bautätigkeit am Radweg

Bregenz. Rund zwei Wochen wird es noch dauern, bis der Radweg unter der Eisenbahnbrücke am Ende der Strabonstraße fertig asphaltiert wird.

Um auf die Gefahrenstelle auf Grund des unterschiedlich hohen Abschnittes aufmerksam zu machen, wurde die Kante des ehemaligen Belags mit rotem Leuchtspray versehen. Der Radweg wurde trotz unvollständiger Asphaltierung freigegeben, um den gewohnten Radweg wieder befahrbar zu machen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Gefahrenstelle wurde markiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen