AA

Gefahr "Schwarzfahrer": Volles Risiko ohne Fahrlizenz

Schwarzach - Gefährlicher Leichtsinn, gewissenloses Draufgängertum: Vorarlberg wird offenbar immer mehr zum "Schwarzfahrerland". Gefährliche Spritztouren

In exakt 759 Fällen – vom Mofafahrer bis zum Pkw- oder Lkw-Lenker – mussten von den Bezirkshauptmannschaften im Land im vorigen Jahr Verwaltungsstrafverfahren wegen „Führens eines Kraftfahrzeugs ohne gültige Lenkberechtigung“, wie es in der Amtssprache heißt, durchgeführt werden. Dabei handelt es sich lediglich um die tatsächlich erwischten „Schwarzfahrer“, etwa durch Verkehrskontrollen oder infolge verursachter Verkehrsunfälle. Wie groß die Dunkelziffer ist, vermag niemand zu schätzen. „Schwarzfahrer begehen überdurchschnittlich oft Fahrerflucht“, weiß Martin Pfanner, Landesleiter des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KfV). Das ist nicht weiter verwunderlich, nachdem der Statistik nach fast die Hälfte aller erwischten Unfall-Lenker ohne Führerschein zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls alkoholisiert sind.

„Wer sich alkoholisiert und ohne gültigen Führerschein hinters Steuer setzt, überschreitet meistens nicht zum ersten Mal eine ,Grenze‘ – und hat offensichtlich auch immer weniger Hemmungen, gegen bestehende Gesetze zu verstoßen“, bekräftigt die ÖAMTC-Verkehrspsychologin Dora Donosa. Ein häufiges Motiv für das Fahren ohne Führerschein ist der Verlust der Lenkberechtigung wegen gravierender Verkehrsdelikte. Fahren trotz Fahrverbot, das bringt Autonarren indes in eine ganz verfahrene Lage. „Darauf steht nicht nur eine empfindliche Geldstrafe von bis zu 2180 Euro, es verlängert sich auch die Dauer des Führerschein­entzugs“, erklärt Arnold Brunner von der Polizeiabteilung der BH Bludenz. Hartnäckige „Wiederholungstäter“ laufen gar Gefahr, dass ihr Führerschein überhaupt einkassiert wird. Wenn die Fahrlizenz mehr als 18 Monate entzogen wurde, erlischt die Lenkberechtigung und der auffällige Verkehrssünder muss, will er sein „rosa Papier“ wieder haben, noch einmal zur praktischen Fahrprüfung antreten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gefahr "Schwarzfahrer": Volles Risiko ohne Fahrlizenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen