Gaukler treiben in Feldkirch ihr Unwesen

Akrobaten, Zauberer, Musikanten und Jongleure entführen in eine Welt der Attraktionen und Illusionen.
Akrobaten, Zauberer, Musikanten und Jongleure entführen in eine Welt der Attraktionen und Illusionen. ©Viktoria Mihala/VN
Freitag und Samstag: Stadt verwandelt sich zwei Tage in fröhliches Freilufttheater.

Zum 28. Mal verwandeln Zauberer, Musikanten, Akrobaten und Jongleure die Montfortstadt in ein fröhliches und lebenslustiges Freilufttheater. Am Freitag, 25. Juli, von 14 bis 23 Uhr und am Samstag, 26. Juli, von 10 bis 19 Uhr ist Straßenkunst in der gesamten Altstadt angesagt. Höhepunkt ist die große Abschluss-Show im neu gestalteten Gymnasiumhof am Samstag ab 19.30 Uhr.

Aus der ganzen Welt kommen die Gaukler nach Feldkirch, um ihre Kunststückchen aufzuführen. Zwei Tage lang werden Einzelkünstler beziehungsweise Gruppen aus der ganzen Welt die Montfortstadt in eine Welt der Attraktionen und Illusionen entführen. Verrücktes, Schräges, Lautes, aber auch Leises ist zu erleben und zu beklatschen. Nicht nur Kinder lassen sich in den Bann der Gaukler ziehen, auch Erwachsene sind fasziniert.

Innenstadt als Bühne

Beim Feldkircher Gauklerfestival gibt es keine Bühnen und keine großen Verstärkeranlagen, dafür gibt es zehn fixe Auftrittsorte, die von morgens bis abends von den verschiedensten Gauklern bespielt werden. Einfach durch die Montfortstadt spazieren, bei einem Auftrittsort stehenbleiben und Straßenkunst vom Feinsten genießen.

Im Alten Gymnasiumhof wurde – heuer neu – neben den öffentlichen WCs eine eigene Wickelstation eingerichtet. Kinderwagen, Laufrad oder Co. können am Kinderwagenparkplatz beim Infostand in der Neustadt abgestellt werden. Beim Infostand in der Marktgasse besteht wie immer Geldwechselmöglichkiet. Zur Erinnerung: Gaukler leben vom und mit dem Publikum. Dazu gehört neben dem Applaus auch das Spenden von Hutgeld.

Alle Gaukler und die genauen Spielzeiten gibt es unter www.feldkirch.travel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Gaukler treiben in Feldkirch ihr Unwesen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen