AA

Gastwirtin aus Leidenschaft

Lisi und Judith freuen sich schon auf regen Besuch in Jude’s Bar.
Lisi und Judith freuen sich schon auf regen Besuch in Jude’s Bar. ©TJ
Jude\'s Bar

Viele Bludenzer kennen sie, in vielen Lokalen hat sie bereits bedient. Seit vier Jahren hat sie nun ihre eigene Bar: Judith de Vries.

Judith de Vries ist seit 30 Jahren im Gastgewerbe tätig und hat sich vor gut vier Jahren einen Traum erfüllt: den Traum von einer eigenen Bar. Im Herzen der Bludenzer Altstadt hat sich Jude’s Bar mittlerweile als Treff für Jung und Alt etabliert. Das Gewölbe-Lokal besitzt 40 Sitzplätze und im Sommer weitere 30 im Gastgarten. Neben buntgemischter Musik bietet Judtih immer wieder spezielle Themenabende und Veranstaltungen an. Viele Gäste werden bereits Judiths Frühschoppen mit Gulasch oder Grillspeisen kennen. Am 14. Mai wird der Gastgarten dieses Jahr offiziell eröffnet, wobei eine auf die Besucher eine Caipirinha-Bar wartet. Für Judith ist die Bar nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung. Ihr Job ist zugleich ihr Hobby, bei dem sie bereits viele Freunde gefunden hat. Einige ihrer Stammgäste begleiten sie bereits seit Jahrzehnten von Bar zu Bar, denn Judith ist – obwohl sie ursprünglich aus Dornbirn stammt – sozusagen ein “Bludazr Urgestein”. Nach Jahren in Uwe’s Bierbar, im Wichner, im Sudhaus, in der Fohrenburg, usw. fand sie den Weg in die Selbstständigkeit. Trotz der vielen und langen Erfahrung sieht Judith den Job immer noch als Herausforderung an:

Geburtstag: 6.12.1962
Hobbies: Der Beruf ist mein Hobby!
Motto: Offen sein und gesund bleiben.

“Jedr Tag bringt eppas Neues mit sich und hot a Highlight!”

Wichtig ist ihr, dass Streitereien vermieden werden und vor allem, dass die Gäste von Jude’s Bar Freude und Spaß haben. Judith arbeitet mit zwei weiteren Bedienungen, hat aber dennoch wenig Freizeit, da die Bar täglich von 10.00 bis 02.00 geöffnet hat. Findet sie trotzdem Zeit, verbringt sie diese am liebsten mit ihren zwei Töchtern, den Enkelkindern und Freunden. Auch das Urlaubsziel ist stets dasselbe: die Steiermark, denn hier hat Judith ihre Wurzeln. Auf die Frage, welche Ziele sie für die Zukunft habe, antwortet sie schlicht, noch weitere acht Jahre bis zur Pension “soviel zum schaffa wia’s goht!”.

Sturnengasse, 10,6700 Bludenz, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Gastwirtin aus Leidenschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen