Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Funken in Gaschurn und Partenen

Funkensonntag in Gaschurn
Funkensonntag in Gaschurn ©Gemeinde Gaschurn
Am Sonntag, dem 14. Februar 2016 (Funkensonntag) findet wie jedes Jahr in Gaschurn und Partenen das traditionelle Abbrennen der Funken statt.

GASCHURN:

Um 20:00 Uhr wird wieder beim Funkenplatz Trantrauas der Funken abgebrannt. Für musikalische Umrahmung sorgt die Bürgermusik Gaschurn-Partenen, für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Bereits am Funkensamstag (13. Februar) findet ab 14:00 Uhr in der beheizten Funkenbude die Funkenwache mit Musik statt.

PARTENEN:

Hier wird am Funkensonntag ebenfalls um 20:00 Uhr der Funken abgebrannt. Zuvor wird um 19:00 Uhr das Vorfeuer entzündet, um 19:30 Uhr sind alle zum Fackelschwingen eingeladen.
Auch in Partenen ist für Speis und Trank gesorgt, unter anderem mit frischen Funkaküachli. Dazu spielt die Guggamusik Latschasorri.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • Funken in Gaschurn und Partenen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen