AA

Gaschurn holt sich den GastroGlobe 2008

Gaschurn - „Kulinarisches Vorarlberg“ war das Thema beim diesjährigen Vorarlberger Landeslehrlingswettbewerbs für Berufe im Gastgewerbe in der Landesberufsschule Lochau. Im Mittelpunkt stand das große Finale um den Gewinn des „GastroGlobes 2008“.

Nach der Vorausscheidung, an der rund 250 Lehrlinge des zweiten Lehrjahres teilgenommen hatten, konnten die zehn besten Nachwuchstalente die begeisterten Gäste aus Politik, Sozialpartnerschaft und Wirtschaft aus dem In- und Ausland von ihrem Können und Wissen überzeugen. Die diesjährigen „GastroGlobe“-Preisträger sind
Nadine Marie Rippl , Hotel- und Gastgewerbeassistentin im Hotel Verwall in Gaschurn, Sarah Geser, Köchin im Gasthof Adler in Schwarzenberg sowie Elisabeth Stemberger, Restaurantfachfrau im Restaurant Rauch in Feldkirch. Direktor Peter Rüf, Organisationschef Wolfram Baldauf, AK-Präsident Hubert Hämmerle, Hannes Moosbrugger (Junges Gastgewerbe Vorarlberg) sowie Wolfgang Juri und Dietmar Nussbaumer
von der Sparte Tourismus in der Wirtschaftskammer überreichten die begehrten Trophäen.

Bild: Die Gewinnerin Nadine Marie Rippl mit ihrer Chefin vom Hotel Verwall.


Quelle: bMS

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • Gaschurn holt sich den GastroGlobe 2008
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen