AA

Garten als Lebensinhalt

Während Herbert Geringer täglich an die zwölf Stunden für seinen Gartenpark im Einsatz ist, erfährt sein Privatgarten liebevolle Pflege aus weiblicher Hand.

„Unser Garten wird ganz allein von meiner Frau gehegt und gepflegt, sie macht das sehr gekonnt“, streut der Hausherr seiner Gattin Cornelia Blumen. Enkel Samuel hilft manchmal tüchtig mit, „am liebsten spiele ich aber mit Oma Fußball im Garten“, erzählt der 11-Jährige.

Raumgestaltung ist den Geringers wichtig. Mehrere Sitzgelegenheiten mit unterschiedlichem Flair ermöglichen ein ganztägiges Wohnen im Garten. Der blumengefasste Sitzplatz unter einer Platane, die überdachte Terrasse samt Fernseher, das romantische Bänkchen oder die höher angelegte Sonnenterrasse, für jede Gelegenheit gibt es ein gemütliches Plätzchen. Den Garten hat Cornelia Geringer Ton in Ton angelegt, mit vielen blauen Blüten, formierten Buchssträuchern und einem Mixed-Border-Flor vor der hohen Hecke. „Ich liebe unseren Garten und verbringe jede freie Minute hier“, schwärmt die Hausherrin.

Outdoor-Büro

Der Geringer-Garten wird aber nicht nur privat genutzt, auch Besprechungen mit Mitarbeitern oder Geschäftskunden finden in der behaglichen Atmosphäre inmitten des lebendigen Grün statt. Ein Garten für jede Gelegenheit!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Garten als Lebensinhalt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen