AA

Garagenbrand in Koblach durch defektes Elektrogerät

Feuerwehr löschte Garagenbrand (Symbolbild).
Feuerwehr löschte Garagenbrand (Symbolbild). ©VOL.AT
Am Freitagabend ist gegen 19:55 Uhr in der Garage eines Einfamilienhauses in Koblach ein Feuer ausgebrochen.

Darum geht's:

  • In der Garage eines Einfamilienhauses in Koblach bricht ein Feuer aus.
  • Die Feuerwehr Koblach löscht den Brand erfolgreich.
  • Die Brandursache wird auf ein defektes Elektrogerät zurückgeführt.

Die Bewohner des Hauses bemerkten den Brand, nachdem die Sicherung des Stromes ausfiel und sie daraufhin Brandgeruch aus der Garage wahrgenommen hatten.

Die Feuerwehr Koblach rückte mit fünf Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften aus, um das Feuer zu bekämpfen. Sie konnten den Brand erfolgreich löschen und somit eine weitere Ausbreitung des Feuers verhindern. Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr wurde niemand verletzt, allerdings entstand erheblicher Sachschaden in der Garage.

Die ersten Ermittlungen zur Brandursache deuten auf ein defektes Elektrogerät hin, das das Feuer ausgelöst haben könnte.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Koblach
  • Garagenbrand in Koblach durch defektes Elektrogerät