Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ganes - Musik aus den Dolomiten

Ganes
Ganes ©kuehmaier
Ganes im Seelax

Bregenz. Unter dem Motto “Rai de sorëdl – Sonnenstrahl” faszinierte die Formation “Ganes” im Freudenhaus mit ungewöhnlicher Musik, die in keine der üblichen Kategorien passt.

Die Schwestern Marlene und Elisabeth Schuen und ihre Cousine Maria Moling aus dem Abteital in den Dolomiten musizieren seit ihrer Kindheit, haben Musik studiert und beschwören auf ihrem Debütalbum die Geister ihrer ladinischen Heimat. Als Background-Sängerinnen in der Hubert von Goisern Band nutzten sie die freie Zeit auf der Tournee und gründeten Ganes – benannt nach magischen Märchenwesen aus der reichen Sagenwelt der Dolomiten…
Ihre fröhlichen, kraftvollen Melodien, die sich im dreistimmigen Harmoniegesang spannungsreich verdichten und von Juchzern und Jodlern verziert werden, sind wie die Landschaft ihrer Heimat: Viele weiche Wiesen, über die man am liebsten barfuß läuft, dunkler Wald, und plötzlich öffnet sich der Blick auf schroffe Felswände, an deren steilen Wänden sich die Töne zum Himmel schwingen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Ganes - Musik aus den Dolomiten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen