Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gallus 1 geht in die Lüfte

Zürs - Mit Beginn der Wintersaison nimmt auch der Notarzthubschrauber "Gallus 1" der Flugrettung Vorarlberg am Stützpunkt Zürs seinen Dienst auf.

Neben dem Ganzjahresstützpunkt Christophorus 8 in Nenzing ist der Winterstützpunkt in Zürs unentbehrlich für ein flächendeckendes Notarztsystem in Vorarlberg. Wucher Helicopter stellt, in Zusammenarbeit mit Heli Ambulance Team, dabei für Zürs den Stützpunkt, Piloten und Hubschrauber zur Verfügung. Die Vorarlberger Bergrettung stellt den Flugarzt und den Flugretter. Die Einsätze werden durch die “RFL” in Feldkirch (Notrufnummer 144) koordiniert.

In der vergangenen Wintersaison wurde Gallus 1 zu über 350 Einsätzen gerufen. Bei den Einsätzen handelt es sich neben Pisteneinsätzen auch um Lawineneinsätze und Bergungen von Personen aus unwegsamen Gelände.

Die Flugrettung in Vorarlberg wird von der Vorarlberger Bergrettung betrieben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gallus 1 geht in die Lüfte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen