AA

Galerie 60: Mathis und Mathis aus Hohenems

Zwei Holzskulpturen von Karl-Anton Mathis in der Galerie Sechzig
Zwei Holzskulpturen von Karl-Anton Mathis in der Galerie Sechzig ©Manfred Bauer
Feldkirch/Hohenems. (sm) Gerold und Sabine Hirn bieten zu ihrem Jubiläum „25 Jahre Galerie Sechzig“, eine ganz besondere Ausstellung unter dem Titel „Dimensionen“ mit Werken von Karl-Anton Mathis und Peter Mathis.
Holzskulpturen und Fotos

Beide Künstler stammen aus Hohenems, Peter Mathis zeigt seine schwarz-weiß Fotos, die er als passionierter Bergsteiger und -kletterer geschaffen hat. Es sind Fotos, die auf den ersten Blick faszinieren und interessieren. Im Gespräch mit dem Galeristen Gerold Hirn verriet er: „Ich gehe bei Schlechtwetter in die Berge um dann Fotos vom Wetterumbruch mit Nebelschwaden und sonstigen Lichtfacetten zu spielen. Die Fotos muss man gesehen haben, sie beschreiben zu wollen, wäre müßig!“

Großartige Diffizilität

Für Karl-Anton Mathis steht als Bildhauer Holz im Mittelpunkt seiner Arbeit. Auch Karl-Anton begeistert durch seine Handarbeit, besser wohl Handwerkskunst mit der Motorsäge. Die Besucher der Ausstellung wollten in Anbetracht der großartigen Diffizilität nicht glauben, dass hier eine Motorsäge am Werk gewesen sein kann. Es sind Kunstwerke von drei bis vier Metern Höhe, die einfach einzigartig sind. Sozusagen als Draufgabe hat der Künstler sie mit einer Flamme geschwärzt, sodass ein Effekt entstanden ist, der fasziniert. Aber, Karl-Anton Mathis hat weitere Überraschungen parat, ein riesiges Stück Holz ausgehöhlt und zu einem großen Kunstwerk zugeschnitten und, es gibt auch kleine liebevolle Holzkunstwerke in Schwarz zu sehen.

Öffnungszeiten der Galerie 60 in der Feldkircher Ardetzenbergstraße 60: Die Ausstellung „Dimensionen“ ist noch bis zum 23. Mai 2014 jeweils am Mittwoch und Freitag von 14 bis 18 Uhr und nach telefonischer Anmeldung frei zugänglich. Infos: www.hirn.cc/galerie

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Galerie 60: Mathis und Mathis aus Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen