AA

Galadiner für eine prominente Schar

Bregenz - Feines für Gaumen und Ohr ließ Mediziner zum Institutsjubiläum in Bregenz servieren.
Galaabend 25 Jahre IVF

„Der Liebe Leben geben.“ So lautete das festliche Motto, unter dem Mediziner Herbert Zech mit Annerose als Gründer des renommierten Bregenzer Kinderwunschzentrums IVF gemeinsam mit Nicolas Zech nach einem Fachkongress in die Werkstattbühne geladen hatte. Zech, der inzwischen europaweit mehrere Zentren betreibt, hatte dazu nicht nur Portugals höchstdekorierten Koch, den Dornbirner Dieter Koschina, einfliegen lassen. Auch Vorarlberger Künstler wie Rockprofessor Reinhold Bilgeri sowie Kabarettist Markus Linder hielten die Gästeschar, darunter Starchirurgen wie Anthony Ho, Bürgermeis­ter wie Harald Rogginer oder Florian Kasseroler, Ärzte wie Primar Andreas Reissigl, Egon Humpeler und Günther Rein, Hubert, Andrea sowie Christa und Thomas Kinz oder Gebhard und Heidrun Sagmeister mit Musik und humorvollen Einlagen in Festlaune. Ebenso unter den Gästen: Werner Grabher mit Ingrid, Agenturchef Michael Casagranda (Silberball) und Werner Scheffknecht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Galadiner für eine prominente Schar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen