Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gala "Vorarlberg goes Gymnaestrada"

Monika Reis ( Präsidentin Vorarlberger Turnerschaft ) mit "Paradiesvögel" des TS Lustenau
Monika Reis ( Präsidentin Vorarlberger Turnerschaft ) mit "Paradiesvögel" des TS Lustenau ©Sigrid Einwaller
Vorpremiere des Österreich-Abends

Die Vorarlberger Turnerschaft und die Turnerschaften Röthis und Jahn Lustenau veranstaltete in der Gymnasium-Turnhalle Lustenau die “Ländle-Gymnaestrada” mit einem Gala-Abend als Vorschau auf die heurige 14. Weltgymnaestrada Lausanne.
Die Gruppen ernteten begeisterten Applaus und viel Anerkennung für die gelungenen Präsentationen aus dem reichen Fundus des Turnens in Vorarlberg. Die Veranstalter Wolfgang Hollenstein (TS Jahn Lustenau) und Thomas Bachmann (TS Röthis) begrüßten unter anderen Lustenaus Vizebürgermeister Walter Natter, Gymnaestrada-Geschäftsführer Erwin Reis, VTS-Präsidentin Monika Reis, VTS- und ÖFT-Vizepräsidentin Karin Engstler sowie zahlreiche Obleute von Vorarlberger Turnvereinen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Gala "Vorarlberg goes Gymnaestrada"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen