"G’sundheit" ein Kabarett

Feldkirch - Wer Jugendliche mit dem Thema Gesundheitsvorsorge erreichen will, muss ihre Sprache sprechen. Kabarettist Ingo Vogl hat nun ein Programm entwickelt, das alle zum Nachdenken bringt.

Der Salzburger Kabarettist Ingo Vogl ist ausgebildeter Sozialarbeiter und war am Landeskrankenhaus Salzburg tätig. Für die GKK Salzburg hat er ein Kabarett¬programm entwickelt, welches nicht nur Jugendliche zum Nachdenken bringt.

Die AK Vorarlberg lädt Eltern, AusbilderInnen, LehrerInnen und Interessierte dazu ein, sich den Nummer-Eins-Themen der Jugend auf humorvolle Weise zu nähern. Es geht um alles was Spaß macht: „Rauchen, Saufen, Fressen, Sex und Drogen, sozusagen das kleine Wochenend-Paket“. Entwickelt wurde das Programm für Jugendliche, um Themen, die sie betreffen, auch jugendgerecht zu übersetzen.

Das Gesundheitskabarett von Ingo Vogl bietet eine neue Sprache der Kommunikation mit viel Inhalt zum Nachdenken. Die kritische Auseinandersetzung mit jugendrelevanten Gesundheits¬themen soll einen Denkanstoß für eine eventuelle Änderung der eigenen Lebensweise geben.

Dieses Kabarett ist wie ein Beipackzettel zum Leben der Jugendlichen, der auch für Erwach¬senen sehr gut lesbar ist. Die kostenlose Vorstellung findet am Dienstag, den 6. Februar, um 19 Uhr im Festsaal der AK Vorarlberg in Feldkirch statt.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung per Telefon 05522/306-2316 oder per Mail an birgit.kaufmann@ak-vorarlberg.at.

(Quelle: AK Vorarlberg)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "G’sundheit" ein Kabarett
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen