AA

Fußgängerin in Dornbirn angefahren – Fahrer flüchtet

Nach Fahrerflucht: Polizei Dornbirn bittet um Hinweise von Zeugen.
Nach Fahrerflucht: Polizei Dornbirn bittet um Hinweise von Zeugen. ©APA
Dornbirn. Am Dienstag am frühen Morgen ist in Dornbirn eine 16-jährige Fußgängerin von einem Fahrzeug angefahren worden, das daraufhin ohne anzuhalten weiterfuhr. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 5.45 Uhr wollte die 16-Jährige die Bergmannstraße in Dornbirn in Richtung Klaudiastraße queren. Als sie bereits auf der Fahrbahn war, bemerkte sie ein herannahendes Auto und blieb vor Schreck stehen. Das Auto bremste noch kurz vorher ab, touchierte die junge Frau aber im Bereich des rechten Knies. Ohne anzuhalten setzte der Unbekannte seine Fahrt fort.

Laut Aussage der Jugendlichen dürfte es sich bei dem Fahrzeug um ein großes, weißes Auto gehandelt haben, das in Richtung Rathaus Dornbirn weiterfuhr. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Dornbirn unter der Telefonnummer +43 (0) 59 133  8140 zu melden. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Fußgängerin in Dornbirn angefahren – Fahrer flüchtet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen