AA

Fußgängerin durch Straßenlaterne verletzt

Am Dienstag Mittag wurde eine Fußgängerin in der Schlossergasse in Dornbirn schwer verletzt, als Bauarbeiter eine Straßenlaterne abtransportieren wollten.

Am Dienstag Mittag waren zwei Arbeiter einer Baufirma in Dornbirn mit Bauarbeiten in der Schlossgasse in Dornbirn beschäftigt. Als die Arbeiter eine Straßenlaterne abtransportieren wollten, wurde eine vorbeigehende 90-jährige Frau von der Straßenlaterne getroffen und erlitt dadurch schwere Verletzungen. Sie wird im Krankenhaus Dornbirn behandelt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fußgängerin durch Straßenlaterne verletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.