Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fußgänger gegen Autoscheibe geschleudert

Schwer verletzt wurde ein Fußgänger am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall in Lustenau. Beim Überqueren der Straße wurde er von einem Auto erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert.

Am Dienstag gegen 21.40 Uhr fuhr ein 23 Jahre alter Mann aus Lustenau mit einem PKW auf der Bahnhofstraße L203 in Lustenau in Fahrtrichtung Hard. Zur selben Zeit wollte ein 51 Jahre alter Mann aus Lustenau die Bahnhofstraße auf Höhe Hinterfeldstraße in Richtung Hinterfeldstraße überqueren.

Dabei wurde der Fußgänger vom PKW erfasst und in die Frontscheibe des PKWs geschleudert, wobei er diese durchbrach. In weiterer Folge wurde der Fußgänger auf Grund der Wucht des Aufpralles vor das Fahrzeug auf die Straße zurückgeschleudert, wo er schwer verletzt und bewußtlos liegenblieb. Nach der Erstversorgung durch die Rettung sowie ein NAW-Team an de Unfallstelle wurde er ins KH Feldkirch eingeliefert, wo er notoperiert werden musste.

Die genauen Unfallfolgen beim Fußgänger sind noch nicht bekannt. Der PKW-Lenker erlitt leichte Schnittverletzungen an der Hand. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die Bahnhofstraße L203 war in der Zeit von 21.45 bis 22.30 Uhr für den Fahrzeugverkehr total gesperrt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fußgänger gegen Autoscheibe geschleudert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen