AA

Funkenfeuer am Nachthimmel

Funkenküachle, Hexentaufe, Klangfeuerwerk und Livemusik - bei den zahlreichen Funken geht an diesem Wochenende in ganz Vorarlberg so richtig die Post ab.    | Funken 2006 [.pdf - 131KB]

Am Samstag wird auf dem Parkplatz West in Bregenz um 18.30 Uhr der Kinderfunken angezündet – danach gibt es eine große Funkenfeier mit der Stadtkapelle Bregenz-Vorkloster.

Auch der große Bresner Funken wird bereits am Samstag gezündet: Um 19.30 Uhr wird gestartet, um 20 Uhr gibt es zudem ein großes Klangfeuerwerk.

Der Erlacher Funken in Hohenems folgt am Sonntag, ab 16.30 Uhr zieht der Fackelzug der Kinder ein, um 17 Uhr wird der Kinderfunken abgebrannt, um 19.30 Uhr gibt es ein Feuerwerk mit anschließendem Abbrennen des großen Funkens.

In Feldkirch-Nofels wird am Sonntag bereits ab 14 Uhr mit Bewirtung gefeiert, nach dem Feuerlauf um 19.30 Uhr startet das Funkenabbrennen mit Feuerwerk.

In Bludenz werden ab 13 Uhr Fackeln gebaut, um 19 Uhr zieht die Stadtmusik mit dem Fackelzug zum Funkenplatz, wo um 19.30 Uhr der Funken gezündet wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Funkenfeuer am Nachthimmel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen