AA

Funkenbau des Don Bosco Kindergartens

Am Freitag, den 24. Februar war ein ganz besonderer Tag für die Kinder des Don Bosco Kindergartens – zum ersten Mal durften sie einen eigenen Kindergartenfunken bauen. Die Vorfreude und Aufregung war den Kindern schon Tage zuvor anzumerken.

Am großen Tag machten sie sich mit viel Begeisterung an die Arbeit. Stück um Stück, mit viel Eifer und der Hilfe von Funkenmeister Bernfried Bertsch wurde der Funken immer höher.

Mit dem „Funka-Liadle“ und einem Tanz wurde die Funkenhexe „Trudi“ an die Spitze gesetzt und feierlich verabschiedet, damit der kalte Winter möglichst schnell vertrieben wird.

Um 16:30Uhr war es so weit, Bernfried Bertsch zündete vor zahlreichen Kindern, Eltern und Bekannten den Funken an. Für die Sicherheit sorgten die Feuerwehrmänner Wolfgang Tomaselli, Rainer Markus und Vonbun Guntram.

Vielen herzlichen Dank an die Familien Capelli und Burtscher und an alle die zu diesem tollen Nachmittag beigetragen haben.

Das Kindergartenteam Don Bosco

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Funkenbau des Don Bosco Kindergartens
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen